Wangeoog: Wer kann Tipps einer Familie geben?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von anro 05.03.10 - 20:35 Uhr

Hallo...

wir werden wohl Ende Mai/ Anfang Juni ganz ungeplant nach Wangeoog fahren (mein Mann muss beruflich hin und meint wir sollten ihn begleiten)

Welcher Ort ist schön?

Dann soll die Insel autofrei sein?!?! Wir haben doch mit Kindern viel Gepäck!

Wer kennt eine schöne Ferienwohnung?

LG anro

Beitrag von bunny974 05.03.10 - 21:28 Uhr

Hallöchen,
Wangerooge ist schön. Wir sind jedenfalls gerne dort.

Autofrei ist die Insel, aber das ist eigentlich gar kein soo großes Problem. Viele Ferienwohnungen haben Handkarren, mit denen man das Gepäck auf der Insel zur Wohnung transportieren kann. Man gibt es vorher am Schiff auf und holt es dann hinterher am Bahnhof Wangerooge wieder ab.

Auf der Insel selber braucht man auch kein Auto. Fahrräder leihen, (die es dort viel gibt) und einfach per Fahrrad die Insel erkunden.

Wangerooge hat aber auch eine Homepage: www.wangerooge.de

Ferienwohnungen gibt es viele dort. Auf der Homepage ist auch ein Gastgeberverzeichnis zu finden.

Wir haben hier schon Urlaub gemacht und fanden es richtig gut. Wir hatten die Wohnung Sanddorn. Genau richtige Größe für uns. Kommt aber drauf an, wieviel Kinder ihr habt. Gibt auch noch größere und kleinere Wohnungen dort.
http://www.hausmobydick.de/

LG
Enola

Beitrag von anro 05.03.10 - 21:38 Uhr

Ja die Wohnung Sanddorn gefällt mir ganz gut.

Wir haben 2 kleine Kinder (2,5 und 4,5)

Wie ist es eigentlich mit Essen gehen am Abend? Gibt es dort in der Nähe gute Lokale?

Wann wart ihr denn dort?

LG

Beitrag von bunny974 07.03.10 - 09:36 Uhr

Hallo,

wir waren Anfang September dort. Schwager und Schwägerin haben dort im Leuchtturm geheiratet.

Lokale gibt es dort einige. Müßt einfach mal selber schauen, was euer Geschmack ist.
Wir mochten den Klabautermann dort in der Nähe recht gerne, weils dort eben auch günstiges Essen für Kinder gibt.

Die Wohnung wäre für Euch bestimmt auch was. Die Vermieterin ist auch total kinderfreundlich. Etwas Spielzeug war auch im Haus vorhanden. Bollerwagen und Sandspielzeug standen im Schuppen zur Benutzung zur Verfügung.
Fragt einfach mal dort an.

Ich beneide euch auch richtig. Dieses Jahr gehts für uns nach Süddeutschland für eine Woche in den Urlaub, aber nächstes Jahr steht Wangerooge für uns schon mal wieder in der Urlaubsplanung ganz weit oben.

Beitrag von superschatz 06.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

ich habe auf Wangerooge geheiratet #verliebt und war mal im Mai (2008) dort. Es ist sooo schön.

Auf der Insel selbst gibt es Elektro-Taxis oder Karren.
In die "Stadt" kommt ihr von Harlesiel mit der Bahn. Gerade für Kids sehr interessant, da es eine alte Bimmelbahn ist. :-D Bei der Hochzeit sind wir auf die Insel geflogen.

Man vermisst das Auto absolut gar nicht!

Restaurants gibt es dort einige und kinderfreundlich sind sie dort eigentlich fast überall.
Die Hochzeit haben wir im Restaurant Hanken gefeiert, es war sehr schön. Dort kann man auch günstig so essen, haben wir bei unserem Ausflug davori gemacht.

Ich würde gar nicht zuviel planen und es einfach auf mich zukommen lassen. Es gibt soviel was man machen kann.


Und ich bin gerade so neidisch. ;-)

LG
Superschatz