Jetzt schon nach unten gerutscht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von witchblade83 05.03.10 - 20:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mal eine - vielleicht doofe - Frage:

Ich bin jetzt rechnerisch bei 32+5 SSW und ich habe seit vorhin das Gefühl, als sei mein kleiner schon im Becken nach unten gerutscht....

Es ist meine erste SS und mir kommt das grad etwas merkwürdig vor.
Ich kann besser atmen (oder liegt das daran, dass ich vorhin im Auto lautstark mitgesungen hab?) und irgendwie hab ich das Gefühl, als würde alles in der Gebärmutter grad ordentlich nach unten ziehen.... Schwerkraft-technisch #augen
Und der Kleine bewegt sich die letzten Stunden grad extrem wenig...

Weil die letzten Tage hatte ich mehr und mehr das Gefühl, dass sich eher was "aufbaut" im Bauch... also dass er nach oben hin größer wird.

Kennt das jemand?
Ich meine... solange ich keine Blutung habe, mache ich mir eigentlich keine Sorgen. Aber ein komisches Gefühl hab ich dabei trotzdem. #kratz

LG,
Witch.

Beitrag von iseeku 05.03.10 - 20:54 Uhr

mein zwerg liegt auch schon seit der 31./32. ssw mit dem köpfchen tief im becken - ist doch super! ich finds jedenfalls beruhigend :-)

lg#blume

Beitrag von witchblade83 05.03.10 - 20:56 Uhr

Naja... ich vergaß folgendes hinzuzufügen:

War Di. beim Gyn und der hat mich ins Krankenhaus geschickt, um eine SS-Vergiftung auszuschliessen.
Da war soweit alles okay.

Aber durch Ultraschall und auch die CTGs, die ich dort machen musste, hat er sich die letzten Tage eher noch 50x gedreht ;-)

Ich dachte, das dauert länger, bis alles "nach unten" rutscht.

Beitrag von iseeku 05.03.10 - 21:04 Uhr

"alles" rutscht ja auch nicht runter - die gm wächst ja noch weiter nach oben ;-)

Beitrag von miri-82 05.03.10 - 21:01 Uhr

Hey Witch,

es gibt keine doofen Fragen...nur doofe Antworten.

Das kann schon sein, dass dein Kleiner schon im Becken ist. War bei mir um die Zeit auch schon so-allerdings ist sie wieder "rausgewandert".;-)

Ich hoffe, dein Kleiner bleibt da, wo er hingehört und du erlebst wunderschöne letzte Schwangerschaftswochen.

Viele Grüße

Miriam mit Marie-Luise(morgen 4 Monate jung)

Beitrag von witchblade83 05.03.10 - 21:06 Uhr

Hm... okay... allerdings hoffe ich dann eher, dass er sich nochmal dreht ;-)

Denn die seltenen Bewegungen im Moment lassen mich eher vermuten, dass die Füße unten sind... das wäre ungünstig #aerger

Danke trotzdem für deine Antwort....