Hinterkopf ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von die-dani 05.03.10 - 21:01 Uhr

Huhu !!!!

Ich habe mal ne Frage zum Hinterkopf der Babys.
Unser Zwerg hat zum Glück keine "platte" Stelle am Hinterkopf. Wir passen auch auf ohne ende.

Ab wann bleibt der Kopf so wie er ist ?????

Vielen Dank für Eure Antworten.

Lieben Gruß

dani

Beitrag von zelania 05.03.10 - 21:06 Uhr

Hallo,


also ich kann dir nicht sagen ab wann der Kopf so bleibt wie er ist, aber ich kann dich beruhigen und dir sagen das wenn die Kinder mobiler werden und nicht nur auf dem Rücken rumliegen das sich der kopf wenn er nicht all zu platt ist wieder zurück formt.
Ich hatte auch angst bin zum Kinderarzt und er hat mir gesagt das sich alles wieder zurück formen würde wenn sie mobiler wird.
Ich lege meine Maus tagsüber viel auf den Bauch und Nachts zum schlafen nur auf den Rücken.


Alles gute#klee


LG zelania+Jill Lucy 6 Monate#verliebt

Beitrag von tykat 05.03.10 - 21:09 Uhr

Hallo,

das kann man so pauschal nicht sagen.Letztendlich wächst der Kopf so lange wie das gesamte Wachstum des Kindes anhält..Wenn kein Druck (zB durch Rückenlage) entsteht, wächst der Kopf auch in seiner normalen Form.Also er wächst rund.
Besonders weich und formbar ist der Kopf aber in den ersten Monaten, bis zu einem Jahr.Danach ist er nicht mehr so weich und somit auch nicht so anfällig dafür platt zu werden.

Fragst du um zu wissen, ab wann Du Dein Kind bedenkenlos auf den Rücken legen kannst?
Also je älter das Kind, desto geringer die Gefahr, dass der Schädel platt wird.

LG,Tykat+Tom

Beitrag von die-dani 05.03.10 - 23:22 Uhr

huhu !!!!

danke für eure antworten.

ich frage nur , weil ich mal gerne wissen wollte ab wann wir nicht mehr so genau drauf achten müssen.

wie ich schon geschrieben habe, hat unser zwerg keine platte stelle.

das kommt aber auch daher weil wir immer super drauf aufpassen. unser zwerg schläft meistens tagsüber auch nur auf dem bauch. ich werd jetzt sicher ausgeschimpft, aber ich bekomme den kleinen tagsüber auf dem rücken nicht zum schlafen. nachts klappt das mir der rückenlage super. aber tagsüber hab ich keine chance. und bevor ich hier nen motzenden zwerg habe lege ich ihn auf den bauch. er liegt allerdings dann bei uns im wohnzimmer im laufstall. so seh ich ihn IMMER.

LG

dani