2. Schwangerschaft, andere Symptome = anderes Geschlecht???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamavonyannick 05.03.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

meine Freundin ist zum 2. Mal schwanger und wir haben uns gerade unterhalten, wie es ihr geht und ob sie jetzt schon Unterschiede zur ersten Schwangerschaft bemerkt.
Sie sagte, dass sie diesmal starke Hautprobleme hat und ihr auch regelmäßig schlecht ist. Im gegensatz zur ersten Schwangerschaft... hier ging es ihr super, die Haut war toll. Sie hat "natürlich";-) einen Jungen bekommen.
Kann man anhand von Symptomen auf das Geschlecht schließen? Wie sind da eure Erfahrungen liebe Zweifachmamas?

Vielen Dank für Eure Antworten vorab.

vg, m.

Beitrag von yozgat 05.03.10 - 21:22 Uhr

Bei mir sind die Symtome identisch und auch das gleiche Geschlecht ist wieder in Anmarsch#verliebt

LG
Fatma#schreigirl 26ssw

Beitrag von mamavonyannick 05.03.10 - 21:23 Uhr

Man bin ich#klatsch ;-)

Natürlich freue ich mich auch über Antworten von Müttern mit mehr als 2 Kindern#huepf

Beitrag von kainis 05.03.10 - 21:24 Uhr

Symptome ABSOLUT verschieden und selbst die komplette Schwangerschaft ist anders, inklusive Beschwerden.

P.S. Beides Mädchen! ;-)

Beitrag von daisy90 05.03.10 - 21:25 Uhr

Hallo also bei mir war es so das mir in meiner ersten ss super ging keine übelkeit, keine schlechte haut usw. hatte

diesmal ging es mir bis zu 13 woche richtig dreckig probleme mit der galle, hämatom an der gebärmutter, übelkeit, schlechtes hautbild usw usw ...

dachte mir auch erst bestimmt wird es jetzt ein mädchen


pustekuchen bekommen unseren 2ten jungen

also denke man kann an hand sollcher symptome es nicht festmachen was es wird.

lg daisy

Beitrag von m_sam 05.03.10 - 21:26 Uhr

Ich bin zum 3. Mal schwanger.
Die Übelkeit ist von SS zu SS immer minimal mehr geworden.
Hatte bei der 1. SS keine Übelkeit, bei der 2. höchstens mal ein flaues Gefühl in der Magengegend und jetzt bei der 3. ganz minimal. Die Haare und die Haut waren bei Nr. 1 und 2 schrecklich. Bei Nr. 3 jetzt nur unwesentlich besser.

Also insgesamt sind die Schwangerschaften recht vergleichbar.

Nr. 1 Mädchen
Nr. 2 Mädchen
Nr. 3 Junge

LG Samy 35. SSW + 2 Mädels

Beitrag von hasi.1981 05.03.10 - 21:32 Uhr

1. Schwangerschaft...schlechte Haut, täglich Übelkeit und Erbrechen von ES +10 bis zum 6. Monat ----Mädchen
2. Schwangerschaft.... gute Haut, keine Übelkeit, kein Erbrechen, viel Sodbrennen----Junge
3. Schwangerschaft....schlechte Haut, kaum Übelkeit, kein(selten) Erbrechen, mäßig Sodbrennen ----- #kratz was das dann wohl wird??? Wir lassen uns überraschen......

Beitrag von milka2680 05.03.10 - 21:36 Uhr

Hi

Also ich bin mit nr.3 #schwanger #verliebt und meine ersten beiden ss waren super, es ging mir blendend (es wurden beides Mädchen) Aber diesmal ist es übel. ich habe alles und bin immzu nur müde und schlapp #heul aber was soll ich sagen so wie es aussieht ist es wieder ein Mädchen #rofl .

Lg milka