wie in gläschen einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:27 Uhr

hallöchen... ich beginne gerade mit dem mittagsbrei und koche selber... wie kann ich das in gläschen einfrieren. sind die nicht undicht?

wisst ihr was ich meine?#danke

Beitrag von diana1101 05.03.10 - 21:44 Uhr

Irgendwie versteh ich die Frage nicht so ganz.. aber vielleicht steh ich auch auf dem Schlauch.#kratz

Ich habe einfach den Brei in die Gläschen gefüllt und mit dem Deckel ordentlich verschlossen.

Die Gläschen sind mindestes genauso dicht, wie Tupperdosen..

MfG Diana

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:52 Uhr

ist jetzt vielleicht ne ziemlich doofe frage von mir, aber is egal. nimmst du die gläschen die man gefüllt kaufen kann? weil wenn man die öffnet .hört man doch meist diesen blubb. heißt das nicht,das dann luft dran kommt?! sorry

Beitrag von hej-da 05.03.10 - 22:02 Uhr

Hallo!

Na klar nehmen wir die Gläschen, in denen vorher Brei drin war;-)
Ich fülle den Brei rein (Achtung:nicht zu voll, sonst gehen die Deckel auf, weil sich der Brei beim gefrieren noch ausdehnt), dann zuschrauben und ab ins Gefrierfach.....#kratz
Klar kommt da noch Luft ran, wird aber ja tiefgekühlt...

LG

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 22:07 Uhr

danke für die antwort... dachte halt immer, sobald die einmal offen waren, soll man sie wegwerfen...weil ich mag nicht so gan die plastedinger die ich hab...

Beitrag von doreensch 06.03.10 - 21:30 Uhr

Ich nehme die Gläschen in denen gekaufte Breie drin waren, spüle sie mit heißem Wasser aus, fülle dden pürierten heißen Brei hinein, drehe den deckel fest zu, stelle die Gläschen auf den Kopf und warte bis sie abgekühlt sind, dann drehe ich sie um und drücke dort wie früher der Plopp war, meist ploppen die Gläschen selbst ein und müssen dann nicht mehr eingefroren werden sondern sind dann Monatelang haltbar ohne Froster so wie gekaufte Breie im Glas halt

Man kann die Gläschen mit dem selbstgekochtem auch einkochen wenn man möchte.

Ich stell nur noch die Gläser in den Froster die nicht ploppten