Wann könnte ich Testen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mien 05.03.10 - 21:28 Uhr

Hallo Ihr lieben!
Sorry das ich nochmal eine Frage stellen muss.
Ab wann könnte ich einen SStest machen?
Ich habe am 2.3. um 17 Uhr Brevactid 5000 I.E gespritzt.
Soll am 15.3 zum, BT aber..............wir sind am 13. eingeladen und so ein Gläschen Sekt wäre schon nett weil sonst die Frage käme warum ich nichts trinke!
Die wissen nichts vom KIWU.
LG Mien

Beitrag von twinmommy 05.03.10 - 21:37 Uhr

Hallo Mien,
so aus dem Bauchgefühl würde ich sagen, dass so ein Schlückchen Sekt zum anstoßen sicher nichts ausmachen-egal ob Du SS bist oder nicht. In meiner letzten SS habe ich mich wie ein Asket an alles gehalten was die Lehrbücher hergeben ( kein Kaffee, kein Alkohol, keine kritischen Lebensmittel ect.)-mein Doc hat immer geschmunzelt. Meine Freundin hat das alles eher locker gesehen- was ich garnicht nachvollziehen konnte.
Das Ergenbis war, das meine Mädels mit sämtlichen Komplikationen kämpfen mussten und in der 30 SSW als Not-Sectio zur Welt kamen-meiner Freundin ihre Zwillis hingegen völlig unversehrt in der 36 SSW zur Welt kamen.
Also vielleicht ist die goldene Mitte das Beste und einmal am Glas nippen-noch dazu nach 2 Woche ( wo die meisten ja noch nichteinmal daran denken) ist sicher kein Problem.
Liebe Grüße
Twinmommy

Beitrag von mien 05.03.10 - 21:46 Uhr

Danke für die Antwort!
Also würdest du gar nicht testen???
LG Mien

Beitrag von twinmommy 05.03.10 - 22:05 Uhr

Nein ich denke nicht...
Mein Doc meinte ich könne sicher ab dem ersten Tag testen an dem normalerweise die Mens kommen würde. Vorher ist der Test nicht aussagekräftig, da je nach Test der HCG noch nicht erfasst wird. Nicht das Du dann denkst du bist nicht SS und gibst dir die Kante ;-)
Grüßle
Twinmommy

Beitrag von bea1603 06.03.10 - 09:03 Uhr

Hallo mien,

einmal am Sekt nippen schadet wahrscheinlich nicht, alternativ könntest Du Dir auch vorher ne Ausrede überlegen (Kopfschmerztablette genommen, keine Lust, Fastenzeit...). Ich sag in solchen Situationen einfach immer "Ich hab heut keine Lust" - erstaunlicherweise hat bisher keiner genauer nachgefragt.
Zu Deiner Frage wann SStest: Ein Urintest vor dem Termin zum Bluttest ist wahrscheinlich nicht zuverlässig, ich glaub den kannst Du Dir sparen.

LG bea

Beitrag von betzedeiwelche 06.03.10 - 13:35 Uhr

Also ich würde Sicherheitshalber darauf verzichten denn es gibt keine Erfahrungswerte wieviel und ob auch nur ein Schlückchen schon schädlich sein kann. Ich hab auch gedacht ich bekomme die Mens und hab ein halbes Gläschen Wein getrunken und hab mir danach schreckliche Vorwürfe gemacht als ich merkte das die Mens eben nicht kommt. Ein ungutes Gefühl wird wohl bleiben bis ich den Wurm im Arm hab und sicher bin es hat nix gemacht. Ich hatte in solchen Situationen immer eine starke Migränetablette genommen und konnte deswegen nix trinken. Entscheiden musst Du selbst. LG Betzy