Wer hat Erfahrung mit Beschneidung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:34 Uhr

abend... meine frage steht ja schon oben.

klar könnte ich google`n, aber finde es immer besser sowas von jemden zu lesen, der das beim sohn machen lassen hatte...

bin nämlich am überlegen?!!

liebe grüße

Beitrag von tragemama 05.03.10 - 21:34 Uhr

Ohne med. Notwendigkeit ist es eine grausame Körperverletzung.

Beitrag von leo22 05.03.10 - 21:38 Uhr

Bevor ich dir meine Antwort dazu schreibe, wüsste ich gerne aus welchem Grund du das machen lassen willst?

Lg leo

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:39 Uhr

ich will es nicht machen... bin am überlegen, aber noch habe ich es nicht vor...
bin bei diesem thema noch ziemlich unerfahren..

Beitrag von leo22 05.03.10 - 21:42 Uhr

Warum überlegst du?

Lg leo

Beitrag von canadia.und.baby. 05.03.10 - 21:42 Uhr

aus welchem Grund denkst du darüber nach?

Beitrag von jimmytheguitar 05.03.10 - 21:38 Uhr

Hallo!

Ich habe persönlich keine Erfahrung damit, aber bedenke immer: Es ist ein operativer Eingriff (wenn auch ein verhältnismäßig kleiner) der zu Schmerzen führt bei deinem Kind und ein Infektions-/Entzündungsrisiko ist auch immer da!!!

Wieso überlegst du überhaupt?

Es ist manchmal solch ein Eingriff nötig wenn eine Vorhautverengung besteht aber das würde ich mit dem Kinderarzt besprechen.

"Einfach so" weil es angeblich hygienischer ist etc. würde ich es meinem Kind nicht antun!

VG

Beitrag von tykat 05.03.10 - 21:39 Uhr

Wieso bist du am Überlegen??
Was für Überlegungen würden denn für eine Beschneidung sprechen??
Wenn eine medizinische Indikation vorliegt gibt es nix zu überlegen..Wenn dies nicht der Fall ist, gibt es für mich keine Gründe.

Und die Fakten sind ja klar.Unnötige Vollnarkose, unnötige Schmerzen, unnötiges Risiko von Komplikationen und, und, und...
Das würde ich meinem Kind nicht antun wollen.Da gäbe es nix zu überlegen.

LG

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:41 Uhr

wie gesagt, ich wollte mich eigentlich erstmal allgemein darüber informieren.

Beitrag von canadia.und.baby. 05.03.10 - 21:44 Uhr

Dann solltest du doch lieber Onkel Google fragen , hier reißen sie dir nur den Kopf ab :)

Aber wenn kein Grund vorliegt , mach es nicht!

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:46 Uhr

ich bekomme schon mit ... echt trauig...

Beitrag von mamavonyannick 05.03.10 - 21:51 Uhr

Wieso echt traurig? Hinter jedem Handeln steckt doch eine Motivation, oder nicht? Wenn ich mir was zu essen mache, dann haeb ich vermutlich Hunger, wenn ich mir ne Hose aus dem Schrank nehme, dann will ich die anziehen, meine Fingernägel schneide ich, weil sie zu lang werden.
Welche Motivation steckt hinter einer Beschneidung, wenn es keine medizinischen Gründe sind?

Das ist nicht traurig, sondern nur logisch.

vg, m.

Beitrag von tykat 05.03.10 - 21:44 Uhr

Ok.Aber ich verstehe nicht, warum Du überhaupt drüber nachdenkst?Irgendwas mußt du Dir doch dabei denken,oder?

Beitrag von zelania 05.03.10 - 21:41 Uhr

Ich würde da auch nicht überlegen wenn es Med. nicht notwendig ist.
Könnte das meinem Kind nicht antun.#contra
Es kann sich immer alles entzünden.
Also wieso überlegst du?Wegen Med. Gründen oder wegen der Hygiene?



Alles gute#klee


LG Zelania+Jill Lucy 6 Monate#verliebt

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:44 Uhr

ich hatte jetzt mal einen beitrag darüber gesehen... zwecks hygiene und so bla bla halt...

war blöde ausgedrückt mit: ich bin am überlegen

Beitrag von goldengirl2009 05.03.10 - 21:46 Uhr

Zum Thema Hygiene, es gibt da eine ganz tolle Erfindung,nennt sich Wasser und Seife.

Und wenn man seinem Kind den Umgang mit diesen Sachen beibringt braucht das Kind auch keine Genitalverstümmelung.


Gruß

Beitrag von alessa-tiara 05.03.10 - 21:49 Uhr

och leute , jetzt macht doch nicht wieder leute an die sich nur informieren wollen #schock#schock#kratz#kratz

Beitrag von zelania 05.03.10 - 21:51 Uhr

Naja ich würde echt nicht drüber nach denken.Und das mit der Hygiene bekommt man auch so in den Griff.Es ist ja nicht jeder Mann oder jeder Junge beschnitten.Und ich halte garnix davon.
Mein couseng musste mit 5 beschnitten werden aus Med.Gründen und er hatte danach noch 5 Wochen propleme mit einem Entzündeten Pipimann.


LG Zela:-)

Beitrag von alessa-tiara 05.03.10 - 21:46 Uhr

hallo

da du dich nur informieren möchtest, find ich sollte man dir vernünftig antworten :-)..

also ohne med.. grund würde ich es auch nicht machen. du musst bedenken , das dein sohn schmerzen haben wird, das risiko der op, der narkose.
und stell dir vor wenn es sich entzündet..

also denk drüber nach ..

LG und alles gute

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:48 Uhr

endlich mal jemand der auch anstädig bleibt bei dem antworten!!!danke...

ich werde es nicht machen lassen. nur wollte ich mal wissen weshalb man sowas machen lässt...

Beitrag von jimmytheguitar 05.03.10 - 21:50 Uhr

Entschuldige bitte, anständig geantwortet habe ich dir ja wohl auch! So etwas unhöfliches...

Beitrag von alessa-tiara 05.03.10 - 21:50 Uhr

ich denke die meisten lassen es machen wegen med gründen, aber da gibt es auch die religiösen gründe und auch leider welche die es machen lassen weil sie es schön oder so finden ..

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 21:54 Uhr

bin letztendlich mit auch auf das thema gekommen, weil mein kinderazrt heute die vorhaut zurück geschoben hatte. und sie jetzt gerötet ist und leicht geschwollen...

würde mein kleinen nicht nur weil ich es schön finde, freiwillig unters messer lassen. er hatte ein leistenbruch gehabt. und musste mit 8 wochen operiert werden. das war schon der horror für mich gewesen...

Beitrag von alessa-tiara 05.03.10 - 21:58 Uhr

achso. mmhh vielleicht hilft es wenn du es leicht eincremst oder so..

och das hört sich ja schlimm an. das glaub ich dir , das das der horror war . da ist man froh wenn alles vorbei ist bestimmz

Beitrag von mandai09 05.03.10 - 22:02 Uhr

werde es mir bis sonntag anschauen, ansonsten mach ich noch sonntag zum arzt oder spätestens montag!

nur zur info, an die das jetzt lesen. es ist mein erstes kind.!!!

(damit bist jetzt nicht du gemeint :-) )