Utrogest und Mens.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sannifee83 05.03.10 - 22:13 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage an die, die sich mit Utrogest auskennen.
Habe am 24.2. ES ausgelöst und nehme seit 27.2. Utrogest.
Mein Zyklus ist normalerweise 25 Tage lang, also müßte am 10.3. die Mens kommen (hoffentlich nicht;-) )
Den Bluttest in der KIWU habe ich erst am 15.3.
Bis dahin soll ich auch das Utrogest nehmen.

Verschiebt Utrogest die Mens und setzt die Blutung dann erst nach dem Absetzten ein?
Also bedeutet keine Blutung nicht unbedingt ich bin#schwanger?
Würdet ihr einen Urintest z.B. am 13./ 14.3. machen?

Sanni

Beitrag von cleomio 05.03.10 - 22:42 Uhr

hallo,

wie lange dein zyklus sonst ist, spielt keine große rolle, du solltest nur deine mens erst ca. 14 tage nach ES bekommen
wenn dein ES zb. erst am 20 zt ist, dann sollte deine mens erst um den 34 zt kommen. (nur mal so nebenbei),;-)

ich habe letzten zyklus auch utro genommen und
mein kiwu-doch meinte, dass es die mens evtl. verschieben kann.
also keine mens bedeutet nicht gleich schwanger - leider#schmoll

mir half utro insoweit, dass meine mens pünktl. nach ES+14 kam.
ich sollte utro dann absetzen
(wäre die mens nicht gekommen, dann hätte man einen bt gemacht)

tja,
das mit testen ist so ne sache...
soweit ich weiß verfälscht utro nicht den sst
und die ES-auslöserspritze hat zwar hcg, das ist aber nach 7 tagen abgebaut.
es hängt also von dir ab.
ich habe letzten zyklus nicht getestet, da ich 2 tage vorher schon mein typisches pms hatte#schmoll

daumendrück
lg
cleo

Beitrag von sannifee83 05.03.10 - 22:59 Uhr

Danke für Deine Antwort Cleo:-)

Wenn mein ES am 25.2. war, bin ich heute ja schon an ES+ 10.
Habe am 11. ZT ausgelöst.

Na, ich mach mich mal nicht so heiß, ist der 1.Zyklus nach BS mit ES auslösen und Utrogest.
Werde nicht vorher testen sondern den BT abwarten.

Die ersten Störche sind ja schon im Land und die werden sicher auch etwas Handgepäck mitgebracht haben.:-p:-p:-p

Danke für´s #pro,
Sanni#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von kiwu2009 06.03.10 - 12:02 Uhr

Ich musste nach meiner ICSI auch Utrogest nehmen....
Hatte so 1-2 Tage vor BT dann ein klein wenig Blut am Papier, aber durch kam die Mens erst, als ich Utro angesetzt habe.