Bernsteinketten - helfen die wirklich beim Zahnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dachhase123 05.03.10 - 22:26 Uhr

N'abend!!

Hat jemand Erfahrung mit diesen Bernsteinketten, die angeblich beim Zahnen helfen sollen?

Und muss man etwas bestimmtes beachten?

Ich nehmen an, die Kette wird beim Schlafen abgemacht?!

Danke und Gruß
der Dach-#hasi

Beitrag von canadia.und.baby. 05.03.10 - 22:28 Uhr

Ist denk ich wie mit den Kügelchen , wenn man dran glaubt hilft es vielleicht^^

Beitrag von honey8319 05.03.10 - 22:30 Uhr

Wir haben und tragen eine ;-) keine ahnung ob es wirkt, aber ein versuch ist es wert!
Ich habe meine von meiner Hebamme und sie hat einen Magnetverschluss und löst sich sofort, wenn das Kind irgenwie hängenbleibt oder irgendwas ist. Die kann man auch Nachts umlassen...

Gibts übrigens auch bei Rossmann

lg honey

Beitrag von suriya 06.03.10 - 00:59 Uhr

was kostet denn son ding?ich möcht für sannyas eine haben.

Beitrag von honey8319 06.03.10 - 19:09 Uhr

um die 10 € bei rossmann

Beitrag von blitzi007 06.03.10 - 09:39 Uhr

Hallo,

Vivi wird im Mai 4 Jahre alt und weigert sich strikt, ihre Bernsteinkette abzulegen.
Zahnungsprobleme hatten wir noch nie.

lg tina

Beitrag von qayw 06.03.10 - 20:06 Uhr

Hallo,

naja, wenn man dran glaubt, vielleicht schon, sonst weniger...

Hier gibt's noch was darüber:
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/aktuelles1/show.php3?id=1557&nodeid=26&nodeid=26&query=bernstein

Bernstein ist übrigens nur Millionen Jahre altes Harz.

LG
Heike