wie soll ich es machen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 22:37 Uhr

Also ich habe morgen geburtstag und der kleine ist derweil ich zuhause feiere bei meiner mam zumindestens past meine schwester auf weil es bei mir zu laut wird.
Am abend hätte ich in wieder geholt mit meiner schwester weil ich ein bischen trinken möchte das heißt sie schläft dann bei mir.
So jetzt wollen die andren auch ausgehen vielleicht aber irgentwie hab ich dann das gefühl das immer was sein könnte wenn ich weg bin egal wo der kleine ist meine mutter geht dann auch wieder nachhause und wäre dann auch für den kleinen da.

Und ich weiß ja nicht wie lange wir gehen und so was meint ihr ??

lg tanja

Beitrag von yvka1 05.03.10 - 22:48 Uhr

Hallo!

Ich würd sagen Geburtstag ausfallen lassen und nich trinken, so lösen sich alle "Probleme" auf einmal!
Ich habe meinen Geb.tag nich gefeiert - mein Mann auch nich, noch nichmal Kaffeetrinken mit der Familiy, da Johanna (zu der Zeit 11 Wochen alt) noch sehr viel geschrien hat - man muss halt Abstriche machen!

LG, Yvi mit Johanna #verliebt, *22.10.2009!

Beitrag von fonziemay 05.03.10 - 22:55 Uhr

ich würd es an deiner stelle spontan entscheiden. wir waren bisher noch nicht beide gleichzeitig weg, ich aber gestern abend das erste mal (war sehr komisch, hatte dauernd das gefühl, was vergessen zu haben #rofl), während ausnahmsweise mein freund allein zuhause geblieben ist. hatte dafür etwas milch abgepumpt (stille voll) und dann, da ich ein radler getrunken hab und der kleine auch eh satt war, als ich heimkam, noch mal abgepumpt und die milch nur zum baden verwendet.

soziale kontakte sind natürlich wichtig, finde, da muß man nicht unbedingt drauf verzichten, auch nicht in der ersten zeit. und wenn dir danach ist und du gut erreichbar und im zweifelsfall schnell daheim sein kannst, geh doch mit. ansonsten würd ich auch noch mal drüber nachdenken. bei uns war der vorteil, daß ich nur eine halbe stunde bis nach hause brauchte, wäre was gewesen, hätte mein freund mich per handy informiert und ich mich auf den weg gemacht.

Beitrag von schmackebacke 05.03.10 - 22:56 Uhr

"Ich weiß ja nicht wie lange wir gehen und so ... "


Du bist Mutter eines Babys oder??? Das bestimmen doch nicht die anderen!!!




*ungläubigdenkopfschüttel*

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:04 Uhr

nein das hat ja keinergesagt das dass die andren bestimmen ich war aber bestimmt schon 2 jahre nicht mehr aus und ja ich bin mutter muss ich mich deswegen einsperren oder wie?ß

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:05 Uhr

Tolle Antwort!Sie hat doch nur gefragt!

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:06 Uhr

wenn meinst du jetzt

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:07 Uhr

Dich nicht:-p;-)

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:08 Uhr

ok na die hat mir echt ne tolle antwort gegeben :-p

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:11 Uhr

Sowas wirst du hier immer wieder haben.Mach es so wie du denkst.Nur das trinken würde ich nicht machen und wenn nicht soviel.;-)Auch wenn der kleine gut aufgehoben ist es kann immer was sein.


LG Zela;-)

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:12 Uhr

ich trinke eh nicht viel ich trinke soviel das ich alles noch selber machen kann ich möchte aber trotzdem auch meine schwester da haben sicher ist sicher :-p

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:15 Uhr

Es spricht nix dagegen und es muss echt jeder selber wissen.Ich wünsche dir für Morgen einen schönen Tag genieße es.;-)


LG Zela;-)

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:16 Uhr

dankeschön #liebdrueck

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:18 Uhr

Bitte#liebdrueck


P.S.Und wegen sowas bist du keine schlechte Mami;-)

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:25 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von schmackebacke 05.03.10 - 23:20 Uhr

Armes Deutschland!


"ok na die ..."

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:20 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:21 Uhr

was ist da jetzt so falsch

Beitrag von zelania 05.03.10 - 23:22 Uhr

Ach vielleicht bissl eifersüchtig weil sie selber nicht ausgehen kann;-)

Lass sie doch schreiben reagier nicht darauf;-)

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:24 Uhr

mach ich ;-)

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:10 Uhr

achja ich möchte ja ausgehen ich bin mir nur nicht sicher wegn dem kleinen und so ich weiß ja das er in sehr sehr gute hände ist

Beitrag von zelania 05.03.10 - 22:59 Uhr

Hallo,

also ich persönlich würde es so machen nachmittags halt feiern ohne was zu trinken und Abends zuhause bleiben bei meiner mausi.Ich selbst habe heute noch propleme damit meine Maus zu meiner Mama zu geben und sie war bis jetzt noch nicht einmal über Nacht da und auch nur 2 mal Tagsüber.Ich werde wenn sie so 8-9 Monate ist mal austesten ob sie bei meiner Mama Nachts bleibt und es mir zuhause dann gemütlich machen damit wenn was ist ich gleich da sein kann sind nur 5 Min weg.Allerdings werde ich vorher die Maus mal öfter Tagsüber mit meiner Mama los schicken damit sie sich erstmal an alles bischen gewöhnen kann.;-)

Aber das musst du wissen was du jetzt machst und womit du beruhigter bist.

Ansonsten wünsche ich dir für Morgen einen schönen Tag#klee


LG Zelania+Jill Lucy 6 Monate#verliebt

Beitrag von sunflower.1976 05.03.10 - 23:11 Uhr

Hallo!

Ich würde abends weggehen. Wie lange ich mitgehe, entscheidest ja ich alleine und nicht die Anderen. Wenn ich nach einer Stunde nach Hause möchte, weil ich lieber bei meinen Kindern bin, würde ich das machen, auch wenn die Anderen noch länger weg bleiben. Ist es ein schöner Abend und meinen Kindern geht´s gut (dafür gibt´s ja Handys ;-)) würde ich auch viel länger bleiben.

LG Silvia

Beitrag von tanja896 05.03.10 - 23:14 Uhr

ok danke jetzt fühl ich mich besser ich glaube nehmlich wenn ich es mache bin ich eine schlechte mama wenn ich in alleine lasse und ich weiß ja das es meine kleinen gut geht

Beitrag von yvka1 05.03.10 - 23:20 Uhr

Du denkst aber oft du bist ne schlechte Mama..., hab ich öfter schon von dir gelesen, wie kommt das denn?

KG!

  • 1
  • 2