3te geburt,wie war eure,im vergleich zu ersten beiden??und wann,et+/-

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutschki 05.03.10 - 22:45 Uhr

hi zusammen

solangsam werd ich ja doch wieder etwas nervös wenn ich an die geburt denke...vielleicht auch,weil ich mir so sehr wünsche das alles so gut klappt wie beim 2ten,ich in die wanne kann und es schnell geht (wer wünscht sich das nicht #rofl#rofl)
die erste geburt war net so,toll,da es nicht von alleine voran ging,wurde die fb gesprengt,wehentropf,2 std in den presswehen gelegen,gebursttillstand,dann musste alles schnell gehn,wurde geschnitten (aua,keine richtigen wehen mehr!),ärztin und hebamme lagen mir auf dem bauch,und der fa holte den kleinen mit der zange...
hatte danach laaange gesagt,das ich keine kinder mehr will...
naja,was man nicht immer alle so sagt ;-)#rofl#rofl
jedenfalls,wie schon erwähnt,war die 2te geburt quasi ein traum (klar,waren es trotzdem mega schmerzen,aber immer mit nem glücksgefühl verbunden) ging mit nem blasensprung von alleine los,konnte in die wanne und alles klappte super ohne schnitt oder riss...
jetzt hab ich schon so oft gehört das die 3te geburt meist wieder "schwieriger" wird #schwitz
jetzt wollte ich mal hören,wie es bei euch so war?
und noch was,wann kamen eure,wenn die ersten beide früher kamen,der/die 3te auch? oder ganz unterschiedlich?
? also mein erster kam 11 tage früher,der 2te 22 tage zu früh.frage mich nun natürlich,ob der zwerg vielleicht auch so 2-3 wochen früher kommen wird...

lg carolin

Beitrag von baby.2010 05.03.10 - 22:48 Uhr

hi,mein 3.kind kam nach meiner 1.einleitung.
in ssw 41+6;-):-p

baby nr.1 und 2 dagegen in 39+3 und 39+5.

LG sandra

Beitrag von mutschki 05.03.10 - 22:51 Uhr

ohh?? so spät? hmm,die ersten beiden kamen ja auch nah an den et dran,aber das der 3tew dann gar net von allein wollte...
hmm also ist da wohl alles drin ;-)

Beitrag von baby.2010 05.03.10 - 22:53 Uhr

ja.lol.nr.4 und 5 waren dann auch nach ET eingeleitet......

Beitrag von mutschki 05.03.10 - 22:58 Uhr

oh,also ab der 3ten wollten sie nicht mehr allein raus,lol.also kommt jetzt nr 6? wie schön! na ob er sich diesmal alleine auf den weg macht ? #rofl#rofl ich wünsch dir jedenfalls alles gute #pro#klee

Beitrag von baby.2010 05.03.10 - 23:07 Uhr

naja...zumindest ansatzweise;-)

Beitrag von betsy74 06.03.10 - 01:26 Uhr

Meine 1. Tochter kam 14 Tage vor ET, die 2. genau am vorhergesagten Termin, und Nr. 3 kam 1 Woche früher.

Beitrag von johanna1972 06.03.10 - 08:20 Uhr

Hi,

meine 1. Tochter kam 11 Tage vor ET , unser Sohn kam 14 Tage vor ET und unsere Püppi kam 11 Tage vor ET nach 1 Stunde Wehen und 9 Minuten Kreissaal - eine Traumgeburt in Gegensatz zu den anderen mit stundenlangen wehen und Blasensprung. Meine Hebamme und mein Doc haben gesagt, dass es beim 3. Kind meistens entweder so schnell geht wie bei mir oder es zieht sich stundenlang hin.

Alles Gute für die bevorstehende Geburt -

LG Johanna