hochzeit fragen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von theressa1990 06.03.10 - 00:00 Uhr

hallo also ich werde noch vor meiner Entbindung Heiraten aber habe da mal so einge fragen an euch alle

wir möchten einen Doppel Fam Namen haben er nimt meinen Fa. name mit an und ich seinen fam name mit

Wie ratsam ist es sich ein Umstndsbrautkleidzukaufen meine Eltern & zuk.Schwiegereltern meinen ja ud ein bratkleid ist halt einmalig bloß das kostet haufen kohle

waas denkt oder wen ich mir ein langes weise kleid was weit geschnitte ist kaufe finde ich am besten

warte mal auf Antworten bitte über vk schaue hir sehr selten rein

Beitrag von sizilia 06.03.10 - 10:40 Uhr

Soweit ich weiß geht es nur, daß 1 nen Doppelnamen hat; und net beide! zumindest wurde mir 2003 das so erklärt!

Also SIE A Er B

Sie B er B
Sie A er A
Sie AB er B
Sie A und er AB

Bei uns ist es so, daß ich AB heiße und mein Mann und die Kinder B

Beitrag von metterlein 06.03.10 - 12:00 Uhr

genau so wurde uns das auch erklärt...

Beitrag von theressa1990 06.03.10 - 13:35 Uhr

Also erstmal Danke für deine Information

stand 2003 mal schauen vileicht nehme ich seinen Namen an wird wahrscheinlich die Bste Lösung ehe man 1000 mal bei den Ämtern nachfragt

Beitrag von mira24 06.03.10 - 18:43 Uhr

Ja uns wurde es auch so erklärt. Die Kinder könnten dann gar keinen Doppelnamen bei ihrer Hochzeit annehmen, da sie ja schon einen hätten. Also kann nur einer der Eheleute den Doppelnamen nehmen und die Kinder würden trotzdem den Einzelnamen bekommen
LG Nadine

Beitrag von hedda.gabler 06.03.10 - 14:07 Uhr

Hallo.

>>> wir möchten einen Doppel Fam Namen haben er nimt meinen Fa. name mit an und ich seinen fam name mit <<<

Das geht nach Deutschen Namensrecht schon länger nicht mehr, auch Kinder können keine Doppelnamen mehr tragen.
Es gibt nur folgende Möglichkeiten:
- jeder behält seinen Namen
- Frau trägt Doppelnamen
- Mann trägt Doppelnamen
Man wählt einen gemeinsamen Familiennamen (die Kinder heißen dann auch so) und derjenige, der diesen Namen nicht hat, kann ihn dann voranstellen oder dranhängen und trägt damit einen Doppelnamen.

>>> Wie ratsam ist es sich ein Umstndsbrautkleidzukaufen meine Eltern & zuk.Schwiegereltern meinen ja ud ein bratkleid ist halt einmalig bloß das kostet haufen kohle

waas denkt oder wen ich mir ein langes weise kleid was weit geschnitte ist kaufe finde ich am besten <<<<

Das kommt ein bißchen drauf an, wann die Hochzeit ist.
Ein Umstandsbrautkleid hat den Vorteil, dass die ja so geschnitten sind, dass der Bauch reinpasst, der Rest aber mehr oder minder in der eigentlichen Konfektionsgröße bleibt.
Wenn Du ein Kleid nur weiter und größer nimmst, damit der Bauch reinpasst, musst Du wahrscheinlich eine Menge ändern lassen, da das Kleid ja insgesamt größer/weiter geschnitten ist.

In den ersten 2/3 der Schwangerschaft ginge sicher noch ein normales Brautkleid, was, wie gesagt, geändert werden muss.

Es gibt aber auch tolle Brautkleider für Schwangere:
http://www.sweet-belly.de/shop/umstandsmode/braut/
http://www.mamarella.com/umstandsbrautmode.htm
http://www.mia-nana.de/online-shop-brautkleider.php?PHPSESSID=4d2122b736abbcfd4b91a4707b25ebe8&;
http://www.otto.de/Hochzeit/Brautmode-fuer-Schwangere/shop-de_bc_sh12518436;sid=pcdw4oCwONdw4ssi9rMZi-y6VSlJeTGbuptuPr5xPuAi9ttSNwyXefviPuAi9icDKIZTP2Fw

Und einfach mal googeln.
Brautläden haben auch immer was da.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von theressa1990 06.03.10 - 14:18 Uhr

#danke für deine Antwort

schade das es niht mehr geht mit den namen mit den links möchte ich auch noch mal danke sagen:-)