Die lieben Schwiegereltern

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von muffy83 06.03.10 - 07:27 Uhr

Guten morgen,

muss jetzt auch mal dampf ablassen.

Ich versteh mich gut mit meinen Schwiegereltern, ich mag sie und sie sind eigentlich immer da wenn man sie braucht.

Aber...

mich nervt es, sie kommen uns kein eniziges mal besuchen.
Wenn Schwimu anruft heisst es nur "kommt ihr heute vorbei, wir wollen den Krümel sehen?!"

Sie haben den gleichen weg zu uns her. Sie waren noch kein einziges mal bei uns ausser Schwimu wenn sie was braucht oder wenn sie was vorbeibringt.
Gestern meinte sie so, "Ich schenk euch eine Web Cam damit ich jeden Tag den Krümel sehen kann"

Hallo??? Geht´s noch???
Ich bin auf einer seite total sauer, weil sie braucht sich nur ins Auto setzten und vorbeikommen.
Die wohnen 3 Min weg und sind nicht mal in der Lage vorbeizu kommen.

Ich fahr heut auf keinen fall zu ihnen und Krümel bleibt auch da. Kann Mann alleine hinfahren.
Ach ja, hab sie auch schon mehrmals eingeladen aber jedes mal kam eine andere ausrede.

Jetzt lad ich sie nicht mehr ein, weil hinterher rennen tu ich nicht.
Reagier ich über?


Sorry für´s #bla aber das musste mal raus.

Wünsch euch ein schönes Wochenende

Vg

Beitrag von sphinx0000000000 06.03.10 - 07:40 Uhr

hallo muffy,

nö, du reagierst gar nicht über. der spruch trifft schon zu, dass sie den gleich weg haben wie ihr.

gibt es bei ihnen vllt. körperliche einschränkungen, dass sie deshalb lieber zuhause bleiben? oder könnte etwas in eurer wohnung sie stören, dass sie nicht gerne kommen? habt ihr haustiere? vllt. liegt es daran.

ansonsten hilft nur eines: frag sie ganz direkt, in anwesenheit deines mannes, warum sie denn bisher noch keiner einladung von dir gefolgt sind? und erkläre, dass ihr zuhause ja alles für euer kind da habt und nicht jedesmal die sachen einpacken müsst, die ihr für unterwegs braucht. außerdem ist man da mit dem schlafzeiten auch flexibler.

wenn sie dann immer noch auf stur schalten und keine antwort dazu geben bzw. nicht vorbeikommen wollen, dann haben sie eben pech gehabt. wenn sie ihr enkelkind sehen wollen, müssen sie eben zu euch kommen.

lass dich nicht beirren und bleibe bei deinem vorhaben.
achja, vllt. haben sie das gefühl, sie haben euch bei sich unter kontrolle und ihr sollt deshalb kommen. oder sie mögen nicht immer nach etwas fragen, wenn sie bei euch sind. zuhause bei sich können sie ja alles gleich holen oder nehmen, was sie möchten. solche menschen gibt es auch. denen ist es unangenehm, um etwas zu bitten.

lg, silke (die zu ihren schwiegereltern schon seit fast 7 jahren keinen kontakt mehr hat)

Beitrag von yamie 06.03.10 - 08:27 Uhr

hallo,

find ich auch komisch. warum hast DU nicht für die nächsten male ausreden? ich würde es drauf ankommen lassen. fahr nicht hin. wenn sie nicht gute gründe haben (auto kaputt, beine gebrochen...) könnten sie genau so gut zu euch kommen.
mach doch am besten jetzt schon einen termin fürs nächste mal aus, wann sie euch besuchen.


lg
yamie



_______________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von biene81 06.03.10 - 10:26 Uhr

>>Ich fahr heut auf keinen fall zu ihnen und Krümel bleibt auch da. Kann Mann alleine hinfahren. >>

Verstehe ich das richtig? Du willst den Grosseltern das Enkelkind vorenthalten, nur weil DU grad stinkig bist?
Sie sind anscheinend gute Menschen, liebe Grosseltern und IMMER da wenn Du sie brauchst.
Ich finde sowas schlimm, ehrlich.
Meine Schwiegereltern leben 1,5 Stunden von uns entfernt (einfache Fahrt) und wir fahren immer hin, obwohl sie sie wohl dazu faehig sind.
Ich will aber meiner Tochter nicht die Grosseltern vorenthalten. Denn dieses Recht habe ich nicht. Nicht wegen so einer kleinen Sache.

LG

Biene

Beitrag von breeze86 06.03.10 - 10:57 Uhr

Ich glaub du hast das falsch verstanden - oder reagierst da ein bisschen über. #kratz
Sie hat ja mit keinem Wort gesagt, dass sie dem Kind die Großeltern vorenthalten will. Sie möchte nur ein bisschen Entgegenkommen. Wenn die Großeltern dazu in der Lage sind genauso gut zu ihr zu kommen, wie sie zu ihnen fährt finde ich es selbstverständlich, dass sich auch die Großeltern mal auf den Weg machen, zumal sie es warscheinlich etwas einfacher haben als sie mit dem Kind, wo sie alles dafür mitschleppen muss.
Und sie hat nicht gesagt, dass sie nie wieder fährt, sie meinte nur sie fährt HEUTE nicht. Dass ist ihre Sache. Ich denke nicht, dass das Kind einen psychischen Schaden bekommt, wenn sie einmal nicht zu den Großeltern fahren und noch weniger, wenn die Großeltern einmal zu ihnen kommen.

Mein Kleiner war erst einmal bei meiner Mutter zu Hause. Ich fahre eigentlich überall mit ihm hin und es stört mich auch nicht weiter und ich würde auch zu ihr fahren, aber sie sagt VON SICH AUS, dass sie es leichter hat zu mir zu kommen, als ich es zu ihr zu kommen und darum kommt sie mind. einmal die Woche. Und sie fährt eine dreiviertel Stunde zu mir.
Ich bin dankbar dafür und manchmal treffen wir uns auf einen Kaffee oder Shopping in der Mitte, aber meist kommt sie zu mir und ich erspare mir den Stress und die Fahrt.
Zu meiner Schwiegermutter fahren wir immer selbst, da sie kein Auto hat und noch länger fährt (öffentlich über eine Stunde), da ist es für mich selbstverständlich dass wir kommen, obwohl sie warscheinlich auch fahren würde, wenn ich sie bitten würde.

An die TS - ich finde du kannst ruhig mal nicht hinfahren. Das mit der Webcam finde ich übertrieben. Du kannst ihnen ja das Angebot machen, dass sie das Enkerl gerne öfter sehen dürfen, wenn SIE kommen. Erkläre ihnen genau warum und rede mit ihnen. Ich würde direkt nicht drohen nicht zu kommen, aber eben sagen, dass es öfter einfach zu stressig ist, aber sie gerne kommen können.
Ihr könnt euch ja auch darauf einigen, dass ihr euch abwechselt.
Man kann ja über alles reden.

Glg, Breeze

Beitrag von muffy83 06.03.10 - 13:02 Uhr

Ich hab nicht das ich ihn vorenthalten möchte.
Ich hab sie mehrmals schon eingeladen und jedes mal kommt eine andere ausrede.
wenn sie ihn mal sehen möchten können sie genauso gut zu uns mal kommen.
Ausserdm hüpf ich nicht wenn sie was sagen.

Bye

Beitrag von widowwadman 06.03.10 - 11:06 Uhr

Hang on. Ihr werdet regelmaessig eingeladen, deine SchwieMu kommt auch vorbei, wenn sie nen Grund hat, du laedst sie nicht ein und bist jetzt sauer, weil sie fragen ob ihr vorbeikommen wollt?

Recht machen koennen sie es dir wohl ueberhaupt nicht.

Beitrag von muffy83 06.03.10 - 13:13 Uhr

Schlecht geschlafen oder was????

1stens: werden wir nicht regeläßige eingeladen.
2tens: kommt sie meistens nur vorbei wenn sie was braucht und nach 2 min geht sie wieder.
3tens:lad ich sie oft genug ein.

>>>>>>du laedst sie nicht ein und bist jetzt sauer<<<<<<<

wer sagt denn das ich sie nicht einlade????
Ich lade sie fast regelmäßig ein, dann kommt von ihnen,"verschieben wir auf nächstes mal, heute hat der Hund erkältung!"
Tolle ausrede oder nicht.
Dann frag ich sie das nächste mal dann komm "nee heut geht das auch nicht, weil was interessantes auf SKY kommt!"

Mein Mann und ich sind jetzt schon ca. 5Jahre zusammen und die sind bis jetzt nur 1 mal gekommen.
Hab sie schon mal darauf angeredet ob es an mit liegt, sie sagten nein!
Und so alt sind sie auch nicht.
Ich hab ihnen auch schon angeboten sie zu holen und wieder heimzufahren, aber nix, keine lust.


Jetzt hab ich keine lust mehr sie einzuladen und das ist ja auch verständlich oder? Wenn man immer absagen bekommt.
Mein Mann wird mit Krümel später hinfahren, ich bleib daheim, meine freudin kommt dann vorbei und macht mir mein Fingernägel.

Schönen Tag

Beitrag von dur 06.03.10 - 11:38 Uhr

Hei

Nee eine Überreaktion ist das nicht. Wenn sie schon den gleichen Weg haben dann können sie auch kommen. Warum sollt immer ihr hinfahren/ gehen? Und dann sagen sie schenken euch ne Webcam damit die den Kurzen sehen! Toll.
Nee also ich finde du hast völlig recht.

lg, dur

Beitrag von muffy83 06.03.10 - 13:16 Uhr

Danke für eure lieben Antworten.#blume

Wünsch euch nen schönen Tag

Beitrag von schneckerl_1 06.03.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

sei doch froh, dass sie nur 3 Min. entfernt wohnen, das ist doch keine Entfernung.
Vielleicht sind sie einfach nicht mehr so mobil.
Oder Ihr macht feste Besuchstage aus, z.B. Montag bei Euch, Freitag bei Schwiegereltern.

LG