ständig mit "Karacho" die Hose voll bis zum Rücken rauf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanghuhn79 06.03.10 - 07:28 Uhr

Hallo!
Wollte mal fragen ob das so richtig ist, was mein kleiner Mann da so "fabriziert":
Wir stillen Vormittags so alle 2 Stunden. Von 12 Uhr bis Abends alle 4 Stunden und dann abends mit viel Geschrei und großem Durcheinander theoretisch auch alle 2 Stunden. Nachts hält er manchmal schon 6 Stunden durch, ansonsten 4. Alles nach Bedarf. Alles gut.
So. Nun ist es immer so, dass er ca. 10 gefühlte Sekunden an der Brust hängt und dann tierisch einen los lässt... ich drück das jetzt mal so lapidar aus...
Da kommen dann noch so 1 bis 2 Ladungen hinterher und bis er dann seine 15 bis 20 Minuten getrunken hat und ich zum Wickeln komme ist er von oben bis unten eingesaut. Vermutlich weil die Pampers (new baby oder babydry, oder babylove oder die vom Kaufland völlig egal) an den Seiten halt nicht so dicht sind und der kleine Puper ja beim Stillen auf der Seite liegt.
Das Gleiche gilt fürs Pipi. In 20 Prozent der Fälle lässt er da nen gefühlten halben Liter laufen... Habe jetzt schon immer so eine Einweg-Wickelunterlage unter ihm liegen beim Stillen weil fast jedes Mal alles nass ist.
Muss ihn somit auch komplett umziehen und das oft 4 Mal am Tag...

Sorry für mein langes bla bla
Richard ist jetzt 3 Wochen alt und schon 2,5cm gewachsen. Das er schnell wächst und somit viel trinkt sehe ich ein... wer viel trinkt gibt auch viel wieder her... sehe ich auch ein... aber so?

Schöne Grüße vom Hanghuhn

Beitrag von doreensch 06.03.10 - 07:56 Uhr

Diese Beinrüschen der Pampers müssen immer außen sein sonst fungieren die wie eine Rutsche mit allem nach Außen

Beim Zukleben kannst du an den Klebelaschen ziehen das darf sich dehnen damit es an den Seiten gut anliegt und eben das von dir beschriebene nicht passiert

Was wiegt dein Kleiner denn?
Vielleicht passt die Größe nicht?

Sowas ist uns nur insgesamt dreimal passiert, weil sie während des Großen Geschäftes geschlafen hatte und es so überlaufen konnte. Täglich 4 mal solche Unfälle sind außergewöhnlich

Es kommt die Zeit da verarbeitet er die Mumi besser und macht kaum noch große Sachen

Beitrag von icebeary 06.03.10 - 09:19 Uhr

Hey!

Oh noch jemand dem es so geht! :-) Ich darf meine Liese auch bis zu 7 mal am Tag komplett umziehen #schwitz weil es meist am Rücken oben rauskommt und damit dann alles eingesaut ist #schwitz Wir haben die richtige Grösse,daran liegt es nicht. An den Beinen kommt es eher seltener raus meist hinten am Rücken#gruebel Naja hab mich dran gewöhnt fast jeden Tag eine Maschine voll zu haben nur mit Lieses Klamotten #rofl

Lg Ice:-)

Beitrag von hej-da 06.03.10 - 10:10 Uhr

hallo!

wir hatten das auch ständig#schwitz

lg

Beitrag von silberlocke 06.03.10 - 11:32 Uhr

Hi
also es gibt 2-3 Griffe damit es nicht so extrem rausläuft, aber wenn Du diese Dinge beachtest und es passiert trotzdem, dann kannst Du nix gegen tun, außer ggf die nächste Windelgröße zu nutzen. Ausziehen und in eine Einmalwickelunterlage und ne Decke zum Stillen kuscheln wenn Du zu Hause bist, dann sind wenigstens nicht die Klamotten eingesaut.

Oben das Bündchen von der Windel so 1-2cm einschlagen.
Die Beinbündchen müssen nach aussen kräuseln
eine größere Windel nutzen und dafür bischen fester zu machen.
Versuch mal ob fixis, dm oder Moltex,.... besser sitzen.

Meine Kids liefen ständig aus, wenn sie in Richtung "Windel-kg-Angabenobergrenze" ankamen - also so 1kg bevor die Windel "eh zu klein" gewesen wäre habe ich dann die nächste Größe genutzt. Fixis gingen bei uns nie, weil die Passform nicht so richtig saß.

LG Nita, mit Nr4

Beitrag von hanghuhn79 06.03.10 - 14:28 Uhr

Vielen Dank!
Das beruhigt mich, das ich nicht die Einzige bin.
Er ist jetzt 3 Wochen alt und wiegt 4800 Gramm.
Wir haben NewBorn die größere der beiden Größen und die BabyDry 3. Da bin ich ja eigentlich noch lange nicht an der Grenze. Ich versuche das schon immer ganz ordentlich zu machen. Auch diese Innendinger stelle ich immer auf und ziehe gut fest.
An den Beinen habe ich auch nichts nur halt Pipi an der Seite hoch und das große den Rücken rauf.
Werde jetzt mal versuchen vorher frisch zu wickeln, vielleicht hält es den Moment dann besser...