18 SSW und schon Wehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sally290484 06.03.10 - 08:36 Uhr

Guten Morgen an alle,

Ich habe mal ne Frage, die Gebärmutter wird jetzt seit einiger Zeit schon echt oft und richtig hart! Am meisten wenn ich gerade auf dem Rücken liege. Am meisten Abends und die ganze Nacht und morgens im Bett. Am Tag merke ich aber nichts. Es ist ja auch nicht schmerzhaft. Kann mich aber nicht erinnern dass ich das bei meinem ersten Sohn auch hatte. Man spricht ja von Übungswehen, aber kommen die schon so früh und so oft?

Danke für Eure Hilfe!

Lg

Beitrag von samantha79 06.03.10 - 08:41 Uhr

ja das kann sein!! hatte ich auch aber der woche!

Beitrag von sally290484 06.03.10 - 09:01 Uhr

Na das beruhigt mich ja schonmal. Ich dachte in der 2 SSW. wird man einfach ruhiger und macht sich über jedes Zimperlein keine Gedanken mehr, aber irgendwie ist das bei mir nicht der Fall.
Naja vielleicht war meine erste SW zu gut!

Lg

Beitrag von littlestarbaby 06.03.10 - 09:25 Uhr

Huhu,

also ich habe das auch gehabt und da war es so schlimm das ich ins KH gefahren bin..
Und nein es können keine Übungswehen sein..das sagte mir die FÄ im KH, dafür ist es noch viel zu früh und die Gebärmutter habe noch keine Rezeptoren gebildet um diesen Vorgang auszulösen..

Das kommt erst später..

Fazit..ich solle mich noch mehr schonen, denn Dein Körper zeigt Dir das er Ruhe braucht..
3x tgl. wieder Magnesium um die Muskeln zu lockern..

Drück Dir die Daumen das es bei Dir auch wieder besser wird..bei mir werden die Kontraktionen schon deutlich weniger..

LG
Saskia mit einem kleinem Forschprinzen #verliebt im Bauch 19+4

Beitrag von sally290484 06.03.10 - 09:38 Uhr

Herje,

ich habe mal meine Hebi angeschrieben! Mal sehen was die sagt!
Magnesium habe ich ja noch nie genommen. Sollte ich vielleicht mal. Dank dir.

Beitrag von littlestarbaby 06.03.10 - 09:59 Uhr

Kein Problem..wichtig ist nur schonen schonen schonen...;-)

Beitrag von sally290484 06.03.10 - 10:31 Uhr

Schonen, schonen, schonen geht leider überhaupt nicht. Mein Kleiner ist im Moment nur am Fordern. Der will beschäftigt werden! Und der Haushalt macht sich ja auch nicht von alleine. Aber ich werde mein bestes vesuchen! Will ja auch dass alles gut geht!

Lg

Beitrag von hoffnung2010 06.03.10 - 10:16 Uhr

hi,
das insofern quatsch, dass wenn du schon ein kind geboren hast, die ü-wehen wesentlich früher merken kannst. - ich hatt sie auch ab der 18./19. woche und alles is gut..... da hat keiner was gesagt, hatte auch bedenken.

lg hoffnung

Beitrag von littlestarbaby 06.03.10 - 11:07 Uhr

#kratz..hm, hat mir die FÄ aus dem KH so erzählt, weil ich auch extra gefragt habe wegen Übungswehen..
Hab ja nun auch schon 2 Kinder geboren und dachte auch dieses Mal merkt man alles noch intensiver..frag mal meine FÄ, muss am Freitag eh wieder hin..
Hach, ist auch egal..mir geht es wieder besser und dem Frosch ging es die ganze Zeit dabei gut..das ist das Wichtigste..

Schönes WE..:-)

Lg
Saskia