Verunsichert...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lovelyhoney 06.03.10 - 09:01 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich bin ab morgen in der 36 ssw und seit letzten dienstag spricht mein fa immer häufiger von einer einleitung.. ich habe nähmlich extrem viel wasser in beinen und füßen soviel das selbst meine hebamme gestaunt hat ich kann ganz schwer laufen weil ich dabei teilweise schmerzen hab und mit den schuhen ist es eine katastrophe zudem hatte ich dienstag beim fa termin zu hohen blutdruck und eiweiß im urin die drei faktoren( wassereinlagerung, eiweiß im urin und hoher blutdruck) ist eine kombie die wohl gefährlich werden kann weil sie zu einer unterversorgung des babys führen kann( was zum glück nicht der fall ist meiner kleinen geht es gut) so mein blutdruck hat sich mitlerweile stabilisiert aber das wasser wird immer mehr und da sagt mein fa halt das ich fast täglich kommen soll zur sicherheit und ständig heist es ja wir machen vieleicht ne vorstellung im kh und die sollen entscheiden ob sie dann evt ab der 37 ssw ne einleitung versuchen weil lange geht das mit dem wasser ja nicht mehr weiter.. aber das hängt auch viel von mir ab wie ich mit den schmerzen leben kann( sollte der blutdruck doch wieder ansteigen bekomm ich sofort eine einweisung ins kh...soo sry wegen dem langen text aber es verunschert mich alles ein wenig weil es ja noch zu früh wäre für meine kleine auf die welt zu kommen..aber ich würde alles tun damit es ihr gut geht ...!!!

liebe grüße

Beitrag von teddy3 06.03.10 - 09:22 Uhr

Bei mir wurde damals auch wg. verschiedener Faktoren in der 37.SSw eingeleitet.
Wenn die Ärzte dir das raten, wird was dran sein.

Wenn du vertrauen hast, würde ich denen einfach glauben.

Greta war damals mit 3110 g auch nicht mehr sehr leicht für 37SSW geboren...

Es wird bestimmt alles gut.