Wichtige Schleimpfropf Frage !!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sessy 06.03.10 - 09:13 Uhr

Ich hatte gestern schon berichtet das ich glaube so langsam den Pfropf zu verlieren heute morgen war nix und jetzt war ich bestimmt 5 mal auf toi weil ich ständig pipi muss und was sehe ich da bei jedem gang ganz viel schleim....mal durchsichtig (klebrig)und mal so gelblich so ne mischung aus eiweis /eigelb sorry weiss sonst net wie ich es beschreiben soll !!
Das kann meiner meihnung nach nur der Propf sein ....mein normaler ausfluss sieht ganz anderst aus und ist nicht so viel....ich hab das nicht nur im Slip sondern auch immer beim abputzen auf dem Papier!!!

Senkwehen hab ich schon seit neer weile!!!

Wie lange kanns denn noch dauern?
Ich meine der Zwerg sollte schon noch n bissi drin bleiben!
Komme am Montag in die 37 ssw !!!

Danke

sessy mit Elias(4)und Noah(36ssw)

Beitrag von windelrocker 06.03.10 - 09:16 Uhr

auch wenn der abgeht kanns noch 1-2 wochen dauern.

der bildet sich ja aber auch wieder nach.

man kann also nie sagen wanns losgeht. bei vielen geht der ab und die geburt is 1-3 tage später ... andere warten noch wochen drauf ....

lg, carina

Beitrag von valencia22 06.03.10 - 09:17 Uhr

Hab den SP ca. eine Woche vor ET verloren, hat dann aber noch 3 Wochen gedauert bis der Kleine da war.

Beitrag von kathi10486 06.03.10 - 09:17 Uhr

Hi,also nach meinem Propf abgang dauerte es noch 2-3 Tage aber dieser war so gross wie nen 2 Euro Stück und kam mittenmal und nicht in einzel Stücken hmm...am besten du fragst mal deine Hebi wenn du eine hast:)

Lg kathi

Beitrag von 19jasmin80 06.03.10 - 09:24 Uhr

Dass der Propf abgeht hat rein garnichts zu sagen.
Es kann bald losgehen aber auch erst in 1-2 Wochen oder Du kannst sogar übern ET gehen. Alles möglich und der Propf sagt nichts aus (kann sich nachbilden).

Alles Gute

Beitrag von sessy 06.03.10 - 10:57 Uhr

#danke

Beitrag von hebigabi 06.03.10 - 13:24 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi

Beitrag von sessy 06.03.10 - 20:03 Uhr

vielen lieben dank.....man liest hier nur so viel,von daher wird man deswegen wirklich wuschig gemacht!!