Was habt ihr für Erfahrungen?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von junges-forscherteam 06.03.10 - 09:58 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen!!

Ich hab da mal einige Fragen und würde gerne Erfahrungen oder Tipps von euch dazu hören!! *lieb guck*

Ich habe meine Pille am 02.02 abgesetzt (Petibelle), hatte dann vom 05.02-09.02 meine Periode, habe dann vom 10.02-14.02 Clomifen 1x tgl. 50 mg genommen!!
Leider war nicht wirklich viel Erfolg bei der Foli-Schau!!

Nun warte ich gespannt auf meinen nächsten Zyklus!!

Wann denkt ihr kann ich mit meinem nächsten Zyklus rechnen?! Habe ein PCO und ohne Pille ein immer sehr unregelmäßigen Zyklus!!
Wenn ich so tue als ob ich die Pille weiter genommen hätte, müsste ich heute oder so meine nächste Blutung bekommen!!

Würdet ihr irgendwann auch mal testen?! Wie lange würdet ihr warten?? Ggfs. auch Mens Einleiten lassen??

Entschuldigt das ganze . Aber ich sag ja, Fragen über Fragen!!

Liebe Grüße und einen schönen Start in den Tag!!
Tatjana

Beitrag von sushi3 06.03.10 - 10:02 Uhr

hi
habe auch PCO, kenne also das ganze .... #augen

Wenn du sagst, dass kein großer Erfolg beim Foli-Schau war, würd ich noch warten mit dem Test.
Hast du Zyklusblatt geführt?

Was bedeutet ggf Mens einleiten lassen??? #kratz

Aber dennoch viel viel Erfolg! Sushi

Beitrag von fraeulein-pueh 06.03.10 - 10:07 Uhr

Nuja, die zentrale Frage ist ja, ob du nen ES hattest. Aber wenn du sagst, dass die Follikel-Schau nicht so prickelnd war, dann wohl eher nicht, oder?
Und ohne ES keine Schwangerschaft - ergo brauchst du dann auch nicht testen.

Da du aber vorher die Pille genommen hast, kannst du auch nicht davon ausgehen, dass heute deine Mens kommt. In den ersten post pill - Zyklen kann man nicht von einem regelmäßigen Zyklus ausgehen, schon gar nicht von einem 28 Tage Zyklus wie unter der Pille.

Okay, also ohne ES keine Schwangerschaft, nach Pille kein regelmäßiger Zyklus. Noch was? Ach ja, in anovulatorischen Zyklen kann die Mens genauso regelmäßig kommen, wie in Zyklen mit ES. Aber das nutzt dir ja im Moment nicht viel, wenn du das weißt, weil du ja nicht weißt, wann du das nächste Mal mit der Mens rechnen müsstest. Generell sagt man ja, dass die Mens zwischen 10 und 16 Tagen nach ES kommen sollte. Es dreht sich also wieder einmal um die Frage, ob du nen ES hattest oder nicht...

Beitrag von junges-forscherteam 06.03.10 - 10:32 Uhr

Danke für eure Antworten!!

Na ja ob ich einen Eisprung hatte oder nicht kann ich leider nichts sagen!!

Bei der Folischau waren zwei a 12 mm!! Mein Gyn meinte das reicht nicht um einen ES auszulösen und ob ich physiologisch einen hatte!! Wer weiß das schon!! Ich glaube nur der Liebe Gott!! :-(

Ich habe gehört man kann die Mens auch mittels Medis auslösen?! Hat da einer Erfahrung mit?? Ab wann würde man das in Erwägung ziehen??

Ich habe leider schon so einiges hinter mir (wie wahrscheinlich fast alle hier) was Blutungen und so angeht!! Dauerblutungen über 3 Monate wie die Sinnflut!! Um es nur mal kurz anzuschneiden!! Das ganze will ich natürlich vermeiden!!

Oder ist es sinnvoll sich nochmal einen Gesprächstermin beim FA geben zu lassen??

Ein ZB hab ich leider nicht!!

Oh nein, schon wieder #bla #bla !!

Aber schonmal Danke im vorraus!!