fliegen 5./6. Monat ok /unbedenklich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summer07 06.03.10 - 10:52 Uhr

spricht irgendwas dagegen (schwangerschaft muss natürlich normal laufen wie meine erste) , dass man im 5./6. Monat 3 std im Flugzeug sitzt ?

lg

Beitrag von 19jasmin80 06.03.10 - 10:55 Uhr

Wenn Dein FA nichts dagegen einzuwenden hat und es Dir und dem Wurm gut geht, spricht nichts gegen das Fliegen.

Beitrag von jennyjenny 06.03.10 - 10:56 Uhr

ich bin in meinen ersten beiden #schwanger auch geflogen allerdings war es kein langer flug(1std und 20min)
Wenn alles gut geht fliege ich in dieser ss auch. Meine hebame sagte nur das ich die beine viel bewegen soll!!!

Ich denke wenn eine ss normal verläuft das da nichts gegen spricht. Aber wenn du dir unsicher bist frag doch am besten deinen Arzt oder deine Hebamme!

LG Jenny

Beitrag von tante2006 06.03.10 - 11:04 Uhr

Hallo summer07,
ich bin auch im 5. Monat nach Vegas geflogen. Hatte Stützstrumpfhosen an (wegen Trombose) und ansonsten viel die Beine bewegt. War alles problemlos. So lange Dein Arzt/Ärztin das o.k. gibt, spricht nichts dagegen!
Guten Flug!
Viele Grüße
tante2006

Beitrag von miami-sun 06.03.10 - 11:04 Uhr

hallo!

ich wuerde sagen frage dein FA und wen der/die keine bedenken hat dan ist es ok.
ich selber bin auch geflogen (in meiner zweiter schwangerschaft) damals war ich 23SSW der flug hat 10 St gedauert und das war ok ich hate keine probleme und garnichts bin halt oefters aufgestanden um mir die beine zu fertreten.



Alles gute!!