Joggen mit Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mokli 06.03.10 - 11:37 Uhr

Huhu...

Sind hier Mädels die mit Baby joggen gehen? Ich bräuchte mal eine Meinung ob vorne ein feststehendes Rad besser ist oder ein Schwenkrad #kratz

Irgendwie haben die meisten vorne ein feststehendes Rad, ich war bisher davon ausgegangen dass ein Schwenkrad praktischer ist weil man damit bestimmt besser um die Kurven flitzen kann :-)

Laufen würde ich nur auf Asphalt.

Also bitte, her mit euren Erfahrungsberichten...

LG, Monika

Beitrag von metterlein 06.03.10 - 12:30 Uhr

hallo,

ich jogge zwar selbst nicht, aber mein mann nimmt die kleine oft mit. er benutzt dafür aber einen jogger und keinen kiwa. daher ist das rad vorne fest.

versuche es doch einfach mal so und mal so, dann wirst du merken was besser ist ;-)

LG Metterlein

Beitrag von mokli 06.03.10 - 12:52 Uhr

Ich wollte mir ja auch einen Jogger holen. Bin nur unentschlossen was für einen...

Werd ich wohl im Laden mal Probe fahren :-)

LG, Monika

Beitrag von amadeus08 06.03.10 - 14:10 Uhr

wir haben Schwekrad und ich hab keine Probleme beim joggen, natürl.auch auf Asphalt.
Lg

Beitrag von mokli 06.03.10 - 14:12 Uhr

Danke!

Hab jetzt einen gefunden wo man das Schwenkrad feststellen kann, vielleicht kauf ich einfach den :-)

Beitrag von cludevb 06.03.10 - 17:10 Uhr

Hi!

Diese Fragen hatte ich auch vor einigen Monaten... bis ich mir mehrere Verschiedene Kalorienrechner geschnappt und durchprobiert habe.

Ergebnis:
Schnelles gehen ist fast genauso ergiebig wie joggen, man muss nur ein minimum an Weg mehr zurücklegen ;-)

Und da ich zwar nen Jogger habe, das aber echt ätzend ist, den gleichzeitig vor einem herzuschieben beim joggen (ich z.b. komm dann regelmässig aus meinem jogg-rythmus), hab ich angefangen meinem Kinderwagen einfach so Kilometer zu verschaffen...

inclusive Ernährungsumstellung hat mir das in 7 Monaten 17 Kilo gebracht :-p

Nur mal so als Tipp ;-)

LG Clude, Lukas (3) und Michel (10 Mon)

Beitrag von mokli 06.03.10 - 20:30 Uhr

Hallo!

Walken lag mir noch nie so, da laufe ich eindeutig lieber :-)
Mit Jogger weiß ich das natürlich nicht, mal schauen....

17 Kilo?!? Boah #schock#pro
Da bin ich glatt neidisch.

Bei mir wird es wie immer an der Ernährungsumstellung scheitern #hicks

LG, Monika