SST vor 2 tagen leicht positiv,heute kein balken??????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von johanna2205 06.03.10 - 11:52 Uhr

Hallo zusammen vielleicht kann mir jemand helfen bin gerade ein winig durch den wind#klatsch

hatte vor 2 tage schon mal geschrieben und ein bild reingestellt von pregnafix 10ner SST mit dem ich morgens getestet hab und ein ganz ganz zarte linie war zu erkennen,habe heute morgen ebenfals mit dem gleichen test getestet und da ist garnicht zu erkennen #zitter ...........
meine mens müsste zwischen 7.03-8.03 eintrudeln ist immer pünktlich und bis heute keine anzeichen das die mens in anmarsch ist.

hatte ein weing ziehen und zwicken rechts ganz unten bzw.leiste... aber anders wie sonst wenn die mens eintrudelt ,bin echt durcheinander wegen dem test heute viellicht weis jemand einen rat für mich ,wäre sehr dankbar.......

lg hanni

Beitrag von stephanie3179 06.03.10 - 11:57 Uhr

vielleicht zeigt einer von beiden falsch an...hatte ich auch schon...da tat einer positiv anzeigen und der andere negativ...

beim fa kam raus das ich nicht schnwager bin....


aber trotzdem viel glück dir;-)#klee

Beitrag von d-k-b 06.03.10 - 12:00 Uhr

Hey Du,

mach Dich nicht verrückt#liebdrueck! Man sagt ja, dass ein negativer SST auch mal falsch sein kann. Ich habe hier ab und zu von Verdunstungslinien bei SST gelesen#kratz. Aber eigentlich soll ein positiver SST sicherer sein, als ein negativer.#aha Also scheint mir alles noch offen zu sein.

Ich denke, Dir bleibt nichts anderes übrig, als weiter abzuwarten und ggf. nach NMT noch einmal zu testen.#gruebel#zitter

Ich drücke Dir die Daumen#huepf!
Viel Glück#klee

Dani

Beitrag von sarracenia 06.03.10 - 12:03 Uhr

Das hatte ich in den letzten beiden Zyklen auch (steht in meiner VK) beidesmal kam trotzdem die Pest, habe die Befürchtung das es sich nicht richtig einnisten kann. Deshalb trinke ich diesen Zyklus in der zweiten Zyklushälfte einen anderen Tee, mal sehen ob es hilft.

Mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=489537&user_id=869122

Wünsch dir trozdem ganz ganz viel Glück#klee

Lg sarracenia

Beitrag von kaesekuchen666 06.03.10 - 12:09 Uhr

hmmmm..komisch
also mir hat mal jemand gesagt das man den test trocknen lassen soll und ihn dann mit wasser machen soll.verschwindet die linie is es eine VL bleibt sie is er positiv.ob das stimmt weiß ich leider nicht...
ich drück dir die daumen und wünsch dir ganz viel glück
Lg Michi

Beitrag von johanna2205 06.03.10 - 12:15 Uhr

ich danke euch für die leiben antworten....
meine problem ist das dr test vor 2 tagen wirklich ganz ganz zart zu erkennen war und jetzt immer noch zur erkennen ist und heute der gleiche test und nichts nulll.....wenn ich nur wüste welche falsch ist#zitter
naja ich muss abwarten ob die mens eintrudelt oder nicht.....ob ich morgen nochmal testen soll oder nicht,doof ist das.......
lg hanni

Beitrag von johanna2205 06.03.10 - 12:17 Uhr

hier nochmal das foto von vorgestern ,ist leidr nicht so gut geworden ging net besser....
http://www.bildrian.de/n/b/806c4ae4420ee8f8.jpg

Beitrag von kaesekuchen666 06.03.10 - 12:22 Uhr

Also ich seh den strich auch.aber ich persönlich denke das der neg falsch war.bei mir war der clearblue immer neg und die billigen bzw pregnafix positiv.ich würde mir nicht den kopf zerbrechen.hast du das mit dem wasser probiert?

Beitrag von johanna2205 06.03.10 - 12:24 Uhr

nein noch nicht ich versuche es jetzt mal...

Beitrag von kaesekuchen666 06.03.10 - 12:26 Uhr

habs grad gegoogelt und es stimmt wohl.

Beitrag von johanna2205 06.03.10 - 12:32 Uhr

sooooo ich habs gemacht und der strich ist immer noch genauso da wie vorher........#schock
ich hab auch extra bissi länger gewartet ob er vielleicht doch verschwindet aber er ist da....

danke dir für deine mühe ist echt lieb von dir:-D

Beitrag von kaesekuchen666 06.03.10 - 12:40 Uhr

da brauchst net warten..wenn es eine VL wäre geht sie gleich mit dem wasser weg steht da.kein problem#liebdrueck
Ich drück dir die Daumen#klee
Lg

Beitrag von achso12 06.03.10 - 13:02 Uhr

hallo,

ja, mir geht es gerade ähnlich... hatte positiv getestet, paar Tage später negativ...hm...anscheinend hatte ich auch keinen ES diesen Zyklus, wohl die letzte Mens waren eher Schmierblutungen und jetzt warte ich noch ein paar Tage was kommt und dann ab zum FA... Zwischenblutung hatte ich ja auch nicht...

Drücke dir die Daumen, dass es klappt...ist manchmal alles verwirrend...die einen sagen falsch positiv gibt es nicht, die anderen sagen das Gegenteil...

#zitter

#klee, wünsch ich dir