Aus KKH zurück!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aryssa0405 06.03.10 - 11:59 Uhr

Hallo ihr lieben,

hier mal mein Beitrag von heut morgen:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2528956&pid=16043319

bin dann doch ins KKH gefahren da es irgendwie echt schlimm war. Und da schau an ich sitz im Auto und fahr und weg sind die Schmerzen.Egal habe trotzdem schauen lassen. Und das Krümelchen war so fit. Hat gewunken, mit der Nabelschnur gespielt und Trampolin auf der Blase gespielt. Also alles in allerbester Ordnug. Müssen wohl doch die Mutterbänder gewesen sein oder irgendein Pups der Quer saß. Die FÄ meinte soll heim mir eine Wärmeflache machen und ins Bett liegen. Aber es ist nichts worüber ich mir Sorgen machen müsste.

Gott sei dank:-D

Aryssa+ Krümelchen 14+3 #verliebt

Beitrag von mupfel-83 06.03.10 - 12:03 Uhr

sie hat echt ne Wärmflasche empfohlen?#schock

Beitrag von aryssa0405 06.03.10 - 12:07 Uhr

JA HAT SIE und lass mir jetzt nicht schon wieder von euch Angst machen. Ich habe sie gefragt wie es aussieht mit der Wärmeflasche nachdem sie es empfohlen hat und sie hat gesagt das ist absoluter Schwchsinn das man keine nehmen soll. Die soll halt nicht 100 Grad heß sein aber welcher Mensch hält den Bitte 100 Grad aus. Ich denke ein Arzt weiß das sehr gut und daran werde ich mich halten....

Beitrag von thamina 06.03.10 - 12:09 Uhr

Dann schlage ich dir vor dein Internet aus zu machen und hier nicht mehr zu fragen.

Beitrag von aryssa0405 06.03.10 - 12:14 Uhr

Ich habe hier eben nichts zur Wärmeflasche gefragt. Unbd ich traue in der Hinsicht einfach dem Arzt. Ich sage ja nicht das ich hier niemandem etwas glaube. Aber in Hinsicht der Wörmeflsche, traue ich meine Arzt!!!

Beitrag von 2007.shady 06.03.10 - 12:56 Uhr

Recht hast Du!!

Man sollte dem Arzt vertrauen und nicht jedem Hobbydoc, der sein Wissen aus dem Internet bezieht...

Alles Liebe für Dich!

LG

Beitrag von nuckenack 06.03.10 - 12:48 Uhr

Genau meine Meinung!! Wärmflaschen verbieten nur weil man schwanger ist, so ein blödsinn... im Sommer läßt man sich ja auch manchmal die Sonne auf den Bauch scheinen. Und es heißt WÄRM-Flasche und Nicht HEIß-Flasche...

Selbst schuld wer das Wasser dazu im Wasserkocher heiß macht.

nuckenack

Beitrag von girly99 06.03.10 - 13:14 Uhr

Mach das mit der Wärmflasche ich mache das auch wenn ic h Probleme habe und meinem Kind hat es bis jetzt noch nicht geschadet.

Beitrag von happyverheiratet 06.03.10 - 12:04 Uhr

Oh wie schön!

Beitrag von 19jasmin80 06.03.10 - 12:17 Uhr

Na siehste, alle Aufregung umsonst. Aber nun bist Du ja beruhigt. Denk immer dran, Dein Körper brauch auch seine Zeit um sich dem "Umstand SS" anzupassen und dann kanns eben hier und da mal Ziehen und Zwicken.

Beitrag von linda1983x 06.03.10 - 12:47 Uhr

ist doch super und jetzt genies die ss und lass dich nicht bekloppt machen von anderen
ich hab auch ne wärmeflasche benuzt wegen blähungen und das in allen ss ,muss ja nicht kochen heiss sein ,und meinen kidis hat es nicht geschadet

lg linda18ssw