Temperaturerhöhung aufgrund Medikament??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von karen0702 06.03.10 - 12:30 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben... (oder eigentlich is ja schon Mittag)

na auf jeden Fall hab ich hier mal meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=490027&user_id=632824

und ich frage mich, ob dieser nochmalige Temperaturanstieg vieleicht damit zu tun haben könnte, das ich heute den 3. Tag L-Thyrox wegen meiner etwas zu hohen Schilddrüsenwerte nehme???

vielleicht hat ja jemand Erfahrungen???? :-)

Beitrag von saskia33 06.03.10 - 12:32 Uhr

Glaube nicht das es die Tempi beeinflußt!
Hier nehmen ja viele diese Medikament und keiner hatte diesbezüglich was erwähnt!

Passt doch das deine Tempi nochmals steigt,würd mir da keinen Kopf machen ;-)

lg

Beitrag von karen0702 06.03.10 - 12:36 Uhr

Ach naja, nen Kopf mache ich mir nicht.... aber schon wieder Hoffnungen #verliebt
und wenn es doch an dem Medikament liegen könnte, dann kann ich ja meine Hoffnungen ein wenig zurücl schrauben und weiterhin realistisch bleiben :-D