So lange schon heiser aber nicht krank - ist das ok???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nane29 06.03.10 - 12:41 Uhr

Hallo:-),

Lena (im Mai 4) ist jetzt schon seit längerem (mehrere Wochen, habe irgendwie kein gutes Zeitgefühl gerade) latent heiser.

Ihre Stimme klingt verraucht, wisst ihr was ich meine?

Morgens nach dem Aufwachen mehr, aber diese leicht heisere Stimme hat sie seit einigen Wochen dauernd.

Sie ist sonst aber gesund. Ein kleines bisschen Rotz, aber wirklich wenig - sie schläft durch, muss fast nie ausschnupfen, keine Nasentropfen, Nase läuft nicht, nur ab und zu sieht man ein bisschen Schnodder.

Eine Zeitlang hatte sie nach dem Einschlafen einmalige keuchige Hustenanfälle - momentan aber nicht.

Ist das normal mit der Stimme? Ist sie vielleicht durch das Wetter und so dauerhaft leicht verschleimt, ohne dass es sich ansonsten auswirkt?

Oder könnte irgendwas mit den Stimmbändern sein?

Wer kennt das?#kratz
LG Jana mit Lena und Karl



Beitrag von woodgo 06.03.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

Meine Tochter hatte das auch, von klein auf, sie klang immer wie Bonny Tyler. Es wurden dann Stimmbandknötchen festgestellt. Jetzt ist sie 5 Jahre alt und hat es nicht mehr so extrem.

LG

Beitrag von nane29 06.03.10 - 13:00 Uhr

Hm, bei Lena hat es halt jetzt in dieser Jahreszeit angefangen, darum habe ich bislang vermutet, dass der Hals irgendwie leicht verschleimt ist und es daher kommt.

Langsam wundere ich mich nur, weil es schon so lange ist und sie sonst nix hat.....

Ich ruf Montag mal beim KiA an und frag' nach...

Beitrag von ally74 07.03.10 - 13:24 Uhr

Hi!

Mein Sohn hat auch seitdem er 5 Jahre ist eine rauhe Stimme und es wurde mir genau dasselbe gesagt wie du geschrieben hast. Leider kann es bis zur Pubertät dauern, bis sich das verwächst.

LG