die halbe nacht wehen.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blackpearl24481 06.03.10 - 12:43 Uhr

Hallo zusammen,

ich muss mich heut mal bei gleichgesinnten ausjammern.
Mein Krümmel hat in 9 Tagen seine ET. Gestern Abend bekam ich dann wehen, nicht sehr starke, aber immerhin so das ich schon veratmen musste. So ging es dann ein paar stunden lang, aber immer total unregelmäßig, mal 12 min, dann alle 8 min. dann war mal ne Stunde gar nichts und dann wieder mal so mal so. Heut nacht um halb 3 war dann gar nix mehr. :-(
Seit heut morgen is soweit alles ruhig, ausser das mein MuMu wahnsinnig zieht, wie sehr starke Mensschmerzen, besonders beim laufen. Mal schauen wie es nun weiter geht.
Da kann man mal sehen wie unterschiedlich ss laufen können.
Das ist meine 3te SS und die ersten beiden Geburten gingen so reibungslos und schnell ohne diese heftige vorwehen usw und nun sowas #schmoll
So das musste mal raus

Hoffe mein kleiner Mitbewohner zieht bald gesund und munter aus.

Liebe Grüße Yvonne mit Babyboy insinde ET-9#baby

Beitrag von -zora- 06.03.10 - 12:59 Uhr

huhu
du arme, kann zur zeit voll mit dir fühlen.
heute nacht war für mich auch eine schlimem nacht: rückenschmerzen überlkeit das volle programm und seit ca. 11 uhr alle 15 min wehen...
wünsch dir alles gute udn das du deinen kleinen schatz bald gesund und munter in den armen hälst.

lg zora