Urlaub mit 8 Monate altem Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von milquetoast22 06.03.10 - 12:58 Uhr

Hallo!

Ich brauche mal eure Tips! Wo kann man denn schön Urlaub mit Baby machen?
Wir heiraten im Mai und wollen dann auch ein paar Tage flittern, aber natürlich nicht ohne unseren Kleinen.

Kann man 8 Stunden Autofahrt bedenkenlos machen?
Mein Mann will nämlich unbedigt ans Meer/großer See!
Kann jmd ein gutes Hotel/einen guten Campingplatz (Caravan) empfehlen?

Vielen Dank und liebe Grüsse!

Beitrag von marjatta 06.03.10 - 13:03 Uhr

Klar könnt ihr mit einem 8 Monate alten Baby Urlaub machen.

Mein Sohn hat bereits mit 4 Monaten die erste Langstrecke - natürlich mit Unterbrechungen - im Auto gemacht. 6-7 Stunden Autofahrt zur Oma.

Und mit 9 Monaten sind wir dann auch zur anderen Oma geflogen. Alles kein Thema. Er kommt mit, egal wohin es geht. Ihr seid ja zu zweit. Ich reise meistens alleine mit dem Zwerg. Aber das ist auch kein Problem. Wir sind da schon geübt :-))

Beitrag von lissi83 06.03.10 - 13:11 Uhr

Hi!

Also 8 Stunden Autofahren ist schon heftig! Aber viell. sehe ich das auch nur so extrem, weil ich selbst garnicht gerne so lange im Auto sitze!

Also wenn ihr eine solche Strecke in kauf nehmen wollt, dann werdet ihr noch um einiges länger unterwegs sein, denn ihr müsstet mehrere Pausen machen, dass sich das Kind mal strecken und bewegen kann!

Ich persönlich fänd es einfach zu lang für mein Kind, über einen so langen Zeitraum, immer wieder in den Autositz rein zu müssen#schwitz Ich selbst hab schon nicht so viel Sitzfleisch und werd wahnsinnig wenn ich so lange sitzen muss, deshalb wollte ich das nicht mit Kind machen!

Wir sind 4 Stunden nach Holland gefahren und das war schon echt anstrengend!

Guck mal bei google nach -Roompot- oder Roompot Parks!

Das sind so Ferienparks, da kann man entweder Häuser oder Caravans mieten die sind gut ausgestattet!

Ich weiß ja nicht wo du herkommst...wie weit habt ihrs bis nach Holland? Da waren wir bisher zweimal in so einem Park! War sehr schön! Die haben auch Schwimmbäder usw. !

Kannst ja mal schauen ob ihr nen schönen findet, dort wo ihr hinwollt!

lg

Beitrag von silberlocke 06.03.10 - 14:48 Uhr

Hi
also zu Hotel oder Camping: schau mal nach "Fehmarn".
Da gibt es viele schöne Ferienwohnungen, Pensionen oder eben auch Campingplätze (zb der "Wulfener Hals" - da gibt es Mietwohnwagen, Ferienwohnungen ebenfalls, Strandbungalow) .
Das ist Ostsee mit Binnensee und Schwimmbädchen, Sauna, Massage, ... gibts dort auch.

Autofahrt - über Nacht, da schlafen die Kleinen dann ja meist im Auto eh. Pause nach Bedarf. ODER tagsüber fahren - aber da müsst ihr halt häufig Pause machen. So alle 2H meist oder per Zug.

LG nita

Beitrag von kathrincat 06.03.10 - 18:52 Uhr

kann man, ihr macht halt immer mal pausen, geht essen, aber meine hat das fast immer verschlafen.

Beitrag von nynne 06.03.10 - 19:48 Uhr

Huhu,

wir machen eine Tour mit mehreren Etappen - zuerst besuchen wir in Deutschland Familie und Freunde und dann gehts von München aus weiter:
1 Woche Ferienwohnung am Gardasee
2 Wochen Haus in der Toskana

bei beiden war mir wichtig, dass eine Waschmaschine und ein Geschirrspüler dabei sind und dass sie auch an sich nett sind, da man mit Kind auch mal mehr Zeit im Haus / in der Wohnung verbringt und nicht pausenlos auf Achse ist.
Von der Basis aus werden wir dann entsprechend Tagesausflüge machen, und nach Lust, Laune & Wetter entscheiden.
Venedig, Verona ...
und dann Florenz, Pisa, Siena, Vinci, Cinque Terre ...
das wollen wir eigentlich gerne schaffen

unsere Maus ist zum Reisezeitpunkt dann 7 Monate jung

Freue mich riesig auf einen fantastischen Frühling in bella italia #sonne

Beitrag von catie42 07.03.10 - 09:50 Uhr

Hi,
dürfte ich mal fragen, ei welchem Reiseanbieter du das gebucht hast, oder hast du die Ferienhäuser privastgefunden? Wir würden nämlich auch gerne im Sommer nach Italien, da zumindest der Norden von uns aus nicht so weit ist, und ich möchte auch gerne eine Hütte mieten und kein Hotel...
LG Catie

Beitrag von nynne 07.03.10 - 13:27 Uhr

Huhu,
das Haus in der Toskana hab ich bei Casamundo.de gebucht.
Die Ferienwohnung am Gardasee hab ich mir zusammengegoogelt und direkt beim Vermieter gebucht.

Ich finde gerade Wohnung / Haus mit Kleinkind praktisch - ich habe darauf geachtet, dass es mind. ein extra Schlafzimmer gibt, wo die Kleine dann abends in Ruhe schlafen kann, während wir noch den Abend geniessen.
Ausserdem Waschmaschine & Geschirrspüler waren ein Muss - und natürlich schön gelegen und sonst gemütlich eingerichtet #sonne

Somit sind wir auch flexibel, was Essen, etc. angeht und wir können der Kleinen ihren Brei frisch zubereiten
(habe extra den Avent Dampfgarer & Mixer für den Urlaub zugelegt - der ist super für frische Breie)