Welche Bücher und Spiele für 3-Jährige?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pocahonti 06.03.10 - 12:58 Uhr

Hallo,

meine Kleine wird im Sommer 3 Jahre alt und liebt Tischspiele über alles.
Wir haben "Elefantenparade", "Memory", "Maulwurfs Lieblingsspiel", "Obstgarten", "Schnipp Schnapp", ...
Sie kennt alle Farben, deshalb vielleicht mal etwas anderes als ein "Farbenspiel".

Welche tolle Spiele (ab 3-4 Jahre), die auch Mamas und Papas Spaß machen, könnt ihr uns empfehlen?
Am liebsten von Haba (die haben immer gute Ideen), gerne aber auch andere...

Und welche Bücher? Sie liebt Bücher und kann sehr lange zuhören.
Wir haben z.B. "Die schönsten Geschichten von Hasenfranz", da lesen wir zwei ganze Geschichten an einem Stück! Sie kann gar nicht genug davon bekommen...
Wir haben auch jede Menge Conni-Bücher, die findet sie auch super-toll!!!
Doch welche tollen Bücher (z.B. Vorlesebücher) gibt es noch?

Brauche dringend Tipps...

Danke!!

LG,
Silke

Beitrag von booo 06.03.10 - 13:42 Uhr

Bei den Büchern kann ich dir leider nicht helfen, Spiele haben wir derzeit noch Uno junior, wobei sie auch normales Uno schon spielt, sie schaut einfach wie die Zahl aussieht ;-)

Beitrag von ruebe74 06.03.10 - 14:22 Uhr

Hallo,

ich empfehle:

Lotti-Karotii
Würfelwurm von Haba
Solche Strolche

LG
ruebe74

Beitrag von qayw 06.03.10 - 22:23 Uhr

Hallo,

Die Nulli und Priesemut-Bücher sind prima, z. B. das hier:
http://www.amazon.de/gp/product/3830311230/ref=s9_simh_gw_p14_i2?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=0H1P54RBKJVYN71DCMKZ&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

Dieses Buch hier enthält schöne, lange Geschichten zum Vorlesen. Wir haben das gerade aus der Bücherei:
http://www.amazon.de/Auf-den-Fl%C3%BCgeln-Fantasie-Bilderbuchgeschichten/dp/3473323624/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1267909967&sr=8-1

Ansonsten finde ich noch die Bücher von Axel Scheffler und Julia Donaldson gut. Da wird schön gereimt. Die sind aber nur was, wenn sich Deine Tochter nicht zu schnell gruselt, weil z. T. Monster und Drachen darin vorkommen.
Eins ohne sowas wäre Tommi Tatze, aber das finde ich dafür nicht so gelungen übersetzt, wie z.B. Der Grüfelo oder Für Hund und Katz ist auch noch Platz.

LG
Heike

Beitrag von tammosoraya 06.03.10 - 22:24 Uhr

Hallo,

also bei uns ist
Bobo Siebenschläfer
das Buch der Bücher!
Kleine Alltagsgeschichten, schön bebildert und geschrieben.

bei Spielen ist bei uns BambinoLÜK auch immer wieder gern gespielt.

Gruß
Tan