Will euch zeigen das es klappen kann!!!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zwerg07 06.03.10 - 13:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht kennt mich noch Jemand hier, hab ja ca. 3 Jahre in diesem Forum verbracht.

Ich weis nicht ob es richtig ist und ich hier vielleicht Schimpfe bekomme, aber ich möchte wenigstens versuchen euch zu zeigen das es klappen kann, auch wenn einem in der langen Kinderwunschzeit so einige Steine in den Weg gelegt wurden.

Wir haben für unser Baby 3 Jahre gekämpft, viele Rückschläge erleiden müssen. Die beiden Schlimmsten waren die Lungenembolie nach der 1. IVF und dann der Verlust unseres 1. Babys in der 11. SSW.

Das Spermiogramm von meinem Mann war nicht der Hit, ich hatte ganz zeitige Eisprünge (7. o. 8. ZT) und mein Alter sollte man auch nicht vergessen. Lt. Kinderwunschklinik waren das alles Faktoren, die eine natürlich Schwangerschaft verhindern.

Aber ein Jahr nach der Fehlgeburt wurde ich ganz natürlich schwanger. Die Schwangerschaft war nicht leicht und hat meinen Mann oft an den Rand der Verzweiflung gebracht (Blutungen von der 10. - 17. SSW
richtig schwallartig) danach dauerhafte Frühwehen.

Aber es ging alles gut, am 19.02.10 wurde unser Konstantin per Kaiserschnitt geboren und wir sind, was wir nie mehr geglaubt hätten, am Ziel unserer Träume.

Ich will euch mit diesem Beitrag nicht traurig machen sondern nur zeigen das es Wunder gibt, auch wenn es medizinisch angeblich nicht möglich ist.

LG

Beitrag von bobbel77 06.03.10 - 13:34 Uhr

Hey,

Dir einen herzlichen Glückwunsch...ich häng immer noch hier rum, aber eher passiv und lesend.
Bald aber aktiv mit IVF/ICSI:-)

Schön, dass dein Wunsch in Erfüllung gegangen ist:-)

Christina#tasse

Beitrag von fomopea 06.03.10 - 14:04 Uhr

ich freue mich so sehr für euch und wünsche euch alles Gute für die Zukunft.

Beitrag von katici 06.03.10 - 14:02 Uhr

schön, dass du hier mal wieder reinschaust!
hab dir ja neulich schon geschrieben.
alles gute weiterhin für dich!!!

glg
katici
(die auch schon viel zu lange hier herumhängt, aber bestimmt irgendwann au mal wechseln darf!)

Beitrag von iseeku 06.03.10 - 14:44 Uhr

herzlichen glückwunsch!
schön, dass alles ein gutes ende genommen hat.
weiterhin alles gute für euch! #herzlich

Beitrag von sheeva13 06.03.10 - 17:24 Uhr

Hallo,

ich finde nicht dass Dein Beitrag jemand traurig machen könnte. Ich glaube Du machst damit vielen mut.

Vielen Dank dafür
#danke
LG und Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Konstantin
#liebdrueck
Sheeva

Beitrag von nadine1976 06.03.10 - 22:53 Uhr

Hi Liebes,

hatte dir ja auch schon geschrieben. Magst mir aber gar nicht mehr zurück schreiben, was?

Hänge nun auch schon vier Jahgre in dem Forum und hab solangsam keine Lust mehr. Hoffe, wie Katici, daß das nicht mehr lange geht.

Bussi!!! #kuss

Beitrag von antonio72 07.03.10 - 11:42 Uhr

#herzlichlichen Glückwunsch zur Geburt.#babyFinde es toll, das auch mal jemand ins Forum schaut ,der sein Baby schon bekommen hat.
Und mir macht hier jedes Positiv und vor allem jede Geburt Mut.

Alles,alles Liebe#klee#ole#klee#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
Anja

Beitrag von sandri25 07.03.10 - 18:52 Uhr

Hallo

Habe deine Beiträge auch immer verfolgt(leider bin ich auch noch hier), habe dir auch schonmal auf deine VK geschrieben.

Ich finde solche Beiträge aufbauend.

Sandra