Wie ist das, wenn der Schleimpforpf in Teilen abgeht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 06.03.10 - 13:45 Uhr

Wie oft am Tag ist dann was am Toipapier oder in der Hose? Wie sieht das dann aus?
Ich hab seit ein paar Tagen meist vormittags des öfteren einen nassen Fleck in der Unterhose oder auch mal etwas schleimiges, weißes, geruchloses... Könnte das schon der Schleimpfropf sein oder einfach nur Ausfluss?? Kenne das so gar nicht...

Steffi mit Emily Sophie inside 38+0

Beitrag von petitange 06.03.10 - 13:48 Uhr

Würde auf Ausfluss tippen. Schleimpfropf ist in der Regel blutig und sehr zäh. Selbst wenn der abgeht, heisst es aber noch lange nicht, dass es dann gleich los geht. Ausserdem kann ich mich bei meiner letzten SS gar nicht daran erinnern, den Schleimpfropf gesehen zu haben, muss also auch nicht weiter auffallen.

Beitrag von .mami.2010. 06.03.10 - 14:01 Uhr

Hallo,

mein Schleimpf. hatte sich damals bei meim Sohn verflüßigt und ist 2 oder 3 Tage lang abgegangen, es war wie dieser Schleim wärend dem Eisprung...zäh, glasklar und spinnbar und war ganz schön viel, war auch über den Tag verteilt mehrmals und nicht nur 1 mal.

lg