Was lasst ihr Euch zur Geburt schenken?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tuttifruttihh 06.03.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

ich habe heute die letzten Sachen gekauft und nun kann unsere Tochter eigentlich kommen. Nun bin ich am überlegen, was ich uns zur Geburt wünschen soll, wenn jemand fragt. Also mein Vater schenkt den KiWa, meine SchwieMu eine Krabbeldecke und meine Schwägerin eine Einschlagdecke. Diese Wünsche haben wir ihnen schon vor längerem gesagt und somit diese Sachen nicht gekauft.

Alles andere haben wir nun aber, weil ich mich nicht darauf verlassen will etwas wichtiges geschenkt zu bekommen (den KiWa haben wir von meinem Vater jetzt schon bekommen, die anderen beiden Sachen sind nicht sooo wichtig).

Spielzeug haben wir noch (fast) nichts, so dass ich das als Wunsch weitergeben kann, aber ich kann mir ja nicht von allen Spielzeug wünschen.

Was wünscht ihr Euch? Vielleicht schon Sachen für später (Hochstuhl, Kinderbesteck,...)?

Lg Saskia mit Fiona Leonie (32.SSW)
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/home.html

Beitrag von zimtsternchen78 06.03.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

wir lassen uns schon Sachen für später schenken. An Klamotten und Spielzeug ist mehr als genug da, da brauche ich wirklich nichts mehr. Von meinen Schwiegereltern haben wir uns einfach einen Tripp Trapp gewünscht, der ist ja auch ordentlich teuer. Von meinen Eltern wünsche ich mir eine Manduca.

Viele Grüße

Beitrag von wunschmama83 06.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo!

ich hab mir damals ein Tragetuch/Bondolino (was genau ich wollte wusste ich noch net) gewünscht. Allerdings sind die ja nicht günstig, so haben mehrere zusammengelegt und uns das Geld geschenkt.

Ansonsten hab ich mir bei Louis ein Mobile gewünscht. Sonst haben wir auch alles selber gekauft. Als er dann 4 Wochen vor ET geboren wurde (2160 Gramm, 44cm) haben wir uns Frühchenkleidung schenken lassen.

Diesmal hab ich garkeine Wünsche geäußert. Ich habe ja alles was wir brauchen.


lg

Beitrag von nordseeengel1979 06.03.10 - 14:20 Uhr

Das was die Leute halt mitbringen...

Wenn mich einer fragt dann sag ich Strampler in 50/56/62 mehr nicht... weil ich selber keine Strampler gekauft hab #hicks

Hier wird nicht sonderlich viel Geschenkt höchstens Strampler, Bodys und ein Blumenstrauß für die Mutti...

Größere Sachen wie Krabbeldecke, Besteck oder Armbändchen gibts erst zur Taufe.

Lg Nordseeengel 37.SSW

Beitrag von bienja 06.03.10 - 14:46 Uhr

hey

wir lassen uns auch sachen für später schenken (kleidung)
heizstrahler ect...
keine spielsachen möglichst ;-)
haben schon viel wie zB stuhl, bett, laufgitter, babyphone, trage, kiwa, ect..... - sind aber teils auch geschenke von omas und opas .... ;-)

lg und viel erfolg

Beitrag von cazie71 06.03.10 - 18:41 Uhr

Hi Saskia.

Ich kann dir nur empfehlen: Lass dir Gutscheine von Babyfachmärkten und/oder Drogerien schenken!!!!

LG u. Alles Gute!!!

Beitrag von mamajo 06.03.10 - 20:55 Uhr

Hallo!

Wenn mich jemand gefragt hat, dann habe ich mir Gutscheine gewünscht.

Für:

- Spielzeuggeschäfte
- Babymärkte
- Klamottenläden
- Apotheke

Da kann man dann selbst kaufen was noch benötigt wird.
Und man kann sie einige Zeit liegen lassen und auch später noch tolle Sachen kaufen!

LG von mamajo #blume

Beitrag von aliciakommt 08.03.10 - 19:02 Uhr

Ich habe mir schon zur Geburt Kinderbücher gewünscht. Nun haben wir eine schöne, große Auswahl daheim. Auch Bücher ab 2 Jahren, aber die werden ja nich schlecht ;-)