was ist das "livide Verfärbung"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ich2210 06.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo, bin neu hier. Bin soeben auf den Begriff "livide Verfärbung" der Schamlippen gestoßen. Kann mir jemand dazu etwas genaueres sagen? Wie sieht das aus? Wo soll das genau sein? Ich meine...nur der Rand der Schamlippen oder komplett.
Ohhh man ist mir etwas unangenehm zu fragen...aber ich konnte bisher keine genaue Antwort finden.
Hoffe ihr könnt mir helfen...im Forum Kinderwunsch konnte mir bis jetzt keiner etwas dazu sagen.

Beitrag von mamavonrike 06.03.10 - 14:15 Uhr

Hi ich2210,
kein Grund, nen roten Kopp zu kriegen ;-)
Manche Frauen haben das in der Schwangerschaft. Dann werden die Schamlippen (möglicherweise die ganzen, manchmal sogar noch mehr Haut Richtung Oberschenkel) halt viel dunkler, als sie sonst sind. So bräunlich, manchmal ins Violette.
Ist sowas ähnliches wie die Verfärbung der Brustwarzen. Manche bekommen richtig dunkelbraune Brustwarzen. Das ist alles hormonell bedingt und geht nach Ende der Stillzeit, evt. auch schon früher, wieder weg.
Alles Gute

Beitrag von ich2210 06.03.10 - 14:18 Uhr

Danke schonmal für eure Antworten. Wünsche mir ein Baby, daher meine Frage ;-) Mir ist nämlich über den Tag verteilt immer mal so "übel" ...habe da mal im Netz geguckt wegen der Anzeichen. Hab da eben diese Wort entdeckt. Bei mir scheint es so als ob der äußere Rand bläulich verfärbt ist...mhhhhh ...würde mich so freuen. Aber ich muß leider noch etwas warten wegen einem Test.

Beitrag von phini84 06.03.10 - 14:27 Uhr

Oh also diese Verfärbung kannst du nicht zählen als Anzeichen, die tritt erst sehr viel später auf, so nach der 12. Woche. Wenn noch nichtmal deine Periode ausgeblieben ist, brauchst du eigentlich garnicht weiter schauen wegen Anzeichen, die können nämlich noch überhaupt nix aussagen. Wie schon geschrieben wurde, das ist ja alles hormonell bedingt und wenn noch nichtmal ein Schwangerschaftstest positiv anzeigen würde ist es auch noch viiiiiel zu früh für Schwangerschaftswehwehchen.
Also, hab Geduld!

Liebe Grüße
Phini und Finnja inside (33.SSW)

Beitrag von mamavonrike 06.03.10 - 14:33 Uhr

Hi phini84,
also grundsätzlich gebe ich Dir da vollkommen recht. So früh kann eigentlich noch nix sein. Aber ich hab jetzt in meiner zweiten Schwangerschaft auch vier Tage bevor meine Periode hätte kommen sollen das erste mal gebrochen. Hätte ich auch nicht für möglich gehalten.

Beitrag von phini84 06.03.10 - 14:45 Uhr

Also gebrochen hab ich schon am Zeugungstag #rofl War echt witzig, weil ich sehr selten mal breche. Die Übelkeit von der Schwangerschaft kam bei mir Ende 6. SSW, da wusste ich ja schon dass ich schwanger bin. Aber das ist wohl auch eines der frühesten Anzeichen, hört man ja immer mal wieder. Wie gesagt, die Verfärbung der Schamlippen und Brustwarzen kam bei mir aber erst sehr viel später. Weh taten die Brüste zwar, aber das hatte ich auch immer bevor ich meine Tage bekommen hab.
Und ich hab 2 Jahre gebraucht um schwanger zu werden - man glaubt nicht, was einem der eigene Körper immer öfter für Streiche spielt wenn man einen Kinderwunsch hat...

Beitrag von zaubersonne 06.03.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

livide verfärbt heißt,die Schamlippen sind blau verfärbt.
Das passiert durch die bessere Durchblutung,die z.B. eine Schwangerschaft mit sich bringt.

Es können die gesamten Schamlippen "betroffen" sein,muß aber nicht.

Schönes WE!
LG
Anja mit kleinem Mann unterm Herzen #verliebt