vielleicht schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von timpaula 06.03.10 - 14:41 Uhr


hallo,

habe schon in "ungeplant schwanger" gepostet, bin aber nicht so richtig schlau daraus, darum versuch ich´s einfach nochmal hier.

danke mädels



weiß nicht, wie ich anfangen soll.
ich habe letztes jahr im september wieder mit der pill angefangen, irgendwie aber nicht vertragen und anfang februar wieder abgesetzt. ich hatte meine menstruation und ca. zwei wochen nach der mens ungeschützten sex (es war versöhnungs, und aufgrund dessen halt ungeschützt) (bitte keine vorwürfe, kann ja mal passieren) bin mit meinem freund fünf jahre zusammen und habe einen sohn von 3 1/2.

nun liegt mein Zyklus schon bei 34 tagen. einen test habe ich gestern gemacht, der war negativ, allerdings nicht mit morgenurin sondern abendurin.

ist mein zyklus vielleicht nur verschoben, weil mein hormonhaushalt durcheinander ist, da ich ja im februar erst die pille abgesetzt habe? mein zyklus lag immer so ca. 26 - 28 tage während meiner pillenzeit und davor auch. bin etwas verwirrt. ich weiß, ich sollte zum arzt gehen, aber zum sonnabend ist schlecht. vielleicht ging es ja jemand ähnlich.

danke schonmal für antworten.

lg isus

Beitrag von engelchen939 06.03.10 - 14:48 Uhr

Also erstmal den Zyklus während Pilleneinnahme kannst voll vergessen weil das alle durch die Hormone in der pille ausgelöst wurde.
weil das alles nix nützt wenn du zu früh getestet hast und erst ab NMT-4 ist ein 10er SST mit Morgenurin positiv möglich
also wenn du noch früher oder mit nem z.b. 25er getestet hast wars für die Katz!
Hast du ne Ahnung wann dein ES war????
oder wann dein NMT ist!

Beitrag von timpaula 06.03.10 - 14:52 Uhr

nein weiß leider nicht genau wann ich meinen es hatte, deswegen bin ich ja so unsicher. ich bin der meinung, ich bin fünf tage drüber, aber aufgrund dessen, dass ich vor meiner letzten mens die pille abgesetzt habe, kann ich meinen es auch nicht berstimmen. bzw. habe ich darauf ja nicht geachtet, weil ich jetzt gerade kein kind möchte.

lg isus

Beitrag von engelchen939 06.03.10 - 14:56 Uhr

hol dir nen 10 er SST und teste mit morgen urin wenn der auch negativ ist denk ich dass du nicht SS bist aber wenn du dir ganz sicher sein willst gehst am besten zum FA am montag

Beitrag von timpaula 06.03.10 - 15:02 Uhr

oh man manchmal bin ich, naja was soll ich sagen? habe nicht so die erfahrungen mit euren abkürzungen usw. was ist ein 10er test? :-D

Beitrag von engelchen939 06.03.10 - 15:08 Uhr

das ist ein frühtest der schlägt bei einer menge von 10mUL des Schwangerschaftshormon HCG im Urin schon an!!!

Beitrag von timpaula 06.03.10 - 15:30 Uhr

aha, also hatte ich ja so einen, der war negativ. aber wie gesagt, weil ich ja so ungeduldig war und wissen wollte was los ist, habe ich ihn gegen abend gemacht.

nun gut, aber ich denke die genauigkeit stimmt wohl schon bei den dingern

Beitrag von mauerbluemchen86 06.03.10 - 14:58 Uhr

Hey,
also Du hattest zwei Wochen nach der Mens #sex , rechnest Du da den ersten Tag oder den letzten Tag der Mens?
Wie auch immer, um sicher zu gehen, würde ich so rechnen:
Der Tag, an dem Du Sex hattest plus 5 Tage plus 15 Tage. Also 20 Tage nach dem #sex kannst Du einen Test machen, da war dann genug Zeit zwischen um eine Schwangerschaft festzustellen bzw. auszuschließen.

(ich bin jetzt davon ausgegangen, dass Dein ES maximal 5Tage nach dem GV stattfand und sich die #schwimmer so lange "gehalten" haben. Dann habe ich 15 Tage ab dem dann sozusagen weitesten ES gerechnet. Danach sollte ein Test anschlagen.

Da man aber trotzdem nicht weiß, ob sich die #schwimmer vielleicht noch länger bei Dir im Körper gehalten haben (was aber seehr unwahrscheinlich ist), dann solltest Du danach nochmal n paar Tage warten. Oder dann tatsächlich zum Arzt gehen um Dich durchchecken zu lassen.

LG,
#blume

Beitrag von timpaula 06.03.10 - 15:05 Uhr

uii jui jui, der berechnung kann ich jetzt nicht folgen.

ich habe meinen eisprung immer so ca. 1 1/2 bis zwei wochen -gerechnet ab dem ersten tag nach der mens.

wie gesagt, ich hatte gestern getestet mit einem frühtest, halt am abend.


danke das ihr so viel geduld mit mir habt.

Beitrag von engelchen939 06.03.10 - 15:09 Uhr

machen wirs andersherum wann hattet ihr #sex ????

Beitrag von engelchen939 06.03.10 - 15:12 Uhr

wenn der #sex schon 20 Tage zurückliegt kann man dem test vertrauen

Beitrag von timpaula 06.03.10 - 15:27 Uhr

also wir hatten in der von mir angegebenen möglichen eisprungzeit sex. laut meiner rechnung hätte meine mens am 28 plus minus 1 2 tage kommen müssen.

lg isus

Beitrag von mauerbluemchen86 06.03.10 - 15:40 Uhr

An welchem Datum hattet ihr denn #sex ?