Das gibts doch nicht... Wieso schläft sie nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von thamina 06.03.10 - 15:58 Uhr

Hallo zusammen...
meine Tochter ist jetzt 3 Monate alt. Und sie schläft tagsüber nicht. Das kann es doch nicht sein. Nicht mal im Tuch schläft sie...

Nachts schläft sie so 8 - 9 Stunden. Und dann ist sie putzmunter. Aber alleine irgendwo liegen ist natürlich auch ganz uncool... #schmoll

Das ist doch nicht normal? Wieso schläft sie denn nicht mehr? ich ertrage diese Laune dann auch nicht, sie ist nur am Meckern. Und ich kome auch zu nichts. #zitter

Geht es jemandem ähnlich?

Beitrag von tragemama 06.03.10 - 16:01 Uhr

Finde ich sehr wenig. Ich kann Dir nur von uns berichten: Bin totaler Tragefan, Christina war nach ihrer Geburt ziemlich krank und in der Klinik (Intensiv), dementsprechend haben wir zum "Nähe aufholen" seeerh viel getragen. In letzter Zeit (Christina ist gut 4 Monate alt) ist es tatsächlich so, dass Christina meckert, wenn sie müde wird und am besten und schnellsten einschläft, wenn ich sie dann in den Stubenwagen auf ihr Lammfell packe, Schnuller in den Mund und Kuscheltier ans Gesicht. Bei meiner Großen wäre das in dem Alter undenkbar gewesen.

Kann es sein, dass Deine Maus auch allein einschlafen möchte?

VG Andrea

Beitrag von gutrun 06.03.10 - 16:02 Uhr

jaaaaa mir geht es nicht anders meiner ist auch 3 monate und hab das selbe problem.

lg

Beitrag von mike-marie 06.03.10 - 16:07 Uhr

Ich reich dir die Hand, gleiches Alter, ähnliches Problem.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=52&tid=2529218

Beitrag von karin3 06.03.10 - 16:31 Uhr

Hallo,

vielleicht ist es ihr tagsüber zu hell? Lässt du sie selber entscheiden oder legst du sie auch mal bewust hin?

Gruß Karin

Beitrag von silberlocke 06.03.10 - 17:05 Uhr

Hi
leg sie mal in ein abgedunkeltes Zimmer für 2 feste Zeiten - einmal vormittags und einmal nachmittags.

Viele ein paar Monate alte Kinder schlafen irgendwann im Hellen gar nicht mehr oder zu wenig, weil eben hell /Tag Action heißt.

LG Nita, Nr.4 im Bauch

Beitrag von reddevil3003 06.03.10 - 20:36 Uhr

wir hatten so ein ähnliches problem mit unserem zwerg.

er wollte tagsüber nicht mehr wirklich im stubenwagen schlafen.
also hab ich mal versucht ihn vormittags ins kinderbett zu legen. die ersten 2-3 tage wollte er nicht so recht. aber dann hat er sich dran gewöhnt und nun macht er vormittags ein 1h- schläfchen und nachmittags ein 2-h-schläfchen.
nachmittags leg ich mich dann meistens auch mit hin.

aber wie gesagt es dauert ein paar tage und dann klappt das auch.

viel spaß beim probieren.:-D