Ich würde gern mal eure Meinung hören

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi8981 06.03.10 - 16:42 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=496622&user_id=884927

Hallo ihr lieben,

ich habe mal mein Zyklusblatt eingefügt, allerdings ist das Teil 2 da ich mein letzte Blutung am 14. Jan hatte aber soviel Platz war leider nicht. Bei mir ist es das erste mal dass ich einen so langen Zyklus habe.
Ich war am Dienstag den 23.2 beim Frauenarzt da hat sie gemeint sie sieht etwas Flüssigkeit was auf einen ES hindeuten könnte und aufgrund der pos. Ovus soll ich jetzt 14 Tage Utrogest einnehmen.
Jetzt meine Frage: Die Kurve ist doch gar nicht mehr auswertbar durch die Tbl einnahme oder?
Ich habe gelesen dass ich erst testen soll bevor ich die Utro absetzte (was mir meine FA auch nicht gesagt hat)
Habe jetzt irgendwie Angst dass ich was falsch mache. Sie meinte ich soll Abends 1 Tbl einführen aber da ich dann immer noch leichte SB gehabt habe habe ich morgen und Abends eine Kps eingeführt und die SB sind weg.
Oh je sorry für das viele#bla

Danke Steffi

Beitrag von stocki1982 06.03.10 - 17:09 Uhr

Hi,

danke für Deine Glückwünsche.
Würde Dir gerne helfen , kenne mich aber mit Utro garnicht aus. Aber vom ZB her + Ovus sieht ja eigentlich alles normal aus, bloss halt etwas verspätet.

LG
Kati

Beitrag von steffi8981 06.03.10 - 17:11 Uhr

Ja ziemlich verspätet:-(
Ich werde nächste woche mal einen Test machen und wenn der negativ ist und trotzdem keine Mens kommt bleibt nur mal wieder der Gang zum Arzt#zitter

Danke lieb von dir#liebdrueck
Viel Glück#klee

Beitrag von zitronenscheibe 06.03.10 - 18:29 Uhr

Hallo Steffi, das Utrogest erhöht die Temperatur. Es besteht ja aus natürlichem Progesteron, was die Einnistung und die Frühschwangerschaft unterstützen soll. Deine Mens wird erst mit Absetzen des UTRO einsetzen- entweder einen oder sogar erst mehrere Tage danach. Ich würde mich allerdings immer an die Dosierung der FA halten, LG und viel Glück!