SST positiv und doch nicht SS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kissmet81 06.03.10 - 16:53 Uhr

Hallo,

da ich gerade einen Bericht darüber gelesen habe, wollte ich bei Euch einmal nachfragen wem das schon passiert ist.
Wer hatte auch schon einen positiven SST und war dann doch nicht SS? Ich kenne es ja eher andersrum.

LG,
Karin

Beitrag von bibbi5 06.03.10 - 16:53 Uhr

hast du ein zb

Beitrag von tosse10 06.03.10 - 16:55 Uhr

Hallo,

da habe ich noch nie von gehört bisher. Lediglich, dass bei den Frühtests das Kleine doch noch natürlich abgeht. Was das Ganze sicherlich nicht besser macht. Ich würde mal sagen (aus dem Bauch raus) dass es eher selten ist. Hier im Forum lese ich viel und es ist mir noch nicht untergekommen.

LG

Beitrag von mami-papi10 06.03.10 - 16:59 Uhr

Hallo Karin,

also ich hatte im Dez. 2009 einen positiven SST und auch im Feb. 2010, leider beide FG 5. SSW. Wenn ich nicht "so früh" (2 Tage vor NMT oder so) getestet hätte, hätte ich auch nie gewusst das ich schwanger war...

Ich denke das wenn man einen guten Test hat, der dann positiv anzeigt es so ist. Nur es dann halt sich frühzeitig wieder erledigt hat... :-(

LG Nicole

Beitrag von henja 06.03.10 - 17:21 Uhr

Bei mir hat ein Test einmal ganz ganz leicht positiv angezeigt, aber ich glaube, das lag daran, dass etwas Urin auf das Testfeld gekommen ist. Habe dann einen Tag später noch einen Test gemacht (die gleiche Marke) und der war eindeutig negativ. Kann sein, dass da der Farbstoff durchgefärbt hat...

Beitrag von lovelory83 06.03.10 - 17:22 Uhr

Ich hatte letztes Jahr 2 mal kurz nach Periodeneintritt positive Schwangerschaftstests! Bekam jedoch meine Mens pünktlich und Linie war nie ganz stark da nur leicht! Temperatur war unten. Laut HCG war ich schwanger aber im US war nie was zu sehen! Ich bekam dann immer nach 7-14 Tagen nochmal eine Blutung und dann war der Test 3 Tage später negativ! Mein Arzt vermutet zu spät eingenistet! Das befruchtete Ei nistet sich zwischen den 5 und 10 ZT nach dem ES ein, aber um so später umso schlechter! Und wie gesagt Test war nie stark positiv!