Was zu essen geben?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienchen23w 06.03.10 - 17:35 Uhr

Hallo zusammen,


meine Motte hat seit Dienstag nicht mehr wirklich etwas gegessen, naja nun habe ich ihr trotz Antibiotika ( hat ne Bronchitis) gabe , 2 Fruchtzwerge gegeben, was kann ich noch zu essen anbieten?vllt hat sie ja auch Halsschmerzen??

lg

Beitrag von bokatis 06.03.10 - 17:38 Uhr

Hallo,

sie kann doch normalen Joghurt essen, halt nicht unbedingt zusammen mit der Medizin...
Will sie nichts essen? Meiner ist immer für Pizza, Schokoladengebäck und Pommes zu begeistern. Wenn sonst gar nichts geht...
K.

Beitrag von bienchen23w 06.03.10 - 17:42 Uhr

Ich kann sie doch nicht nur mit Jogurth füttern :-(
Sie hat 2x in ein Brot gebissen und ne halbe Mandarine gegessen, dass wars. Pommes wollte sie z.b. nicht :-(
Pizza ist eigentlich auch nicht ihr Ding :-(

lg

Beitrag von sohnemann_max 06.03.10 - 18:30 Uhr

Hi,

was mag sie denn besonders gerne?! Ist doch vollkommen egal ob das nun Pommes oder Burger oder sonst was ist.

Oder mache eine Suppe - Hühnersuppe mit Griesnockerl oder kleinen Buchstabennudeln.

Generell gebe ich immer das, was meine möchten, wenn meine krank sind. Gerne auch ein ganzer Pack Fruchtzwerge.

LG
Caro mit Max 5,5 Jahre und Lara 9 Monate

Beitrag von bienchen23w 06.03.10 - 19:12 Uhr

ich hab schon soviel ausprobiert, kekse, käse, brot in sämtlichen Variationen, Milchbrötchen,Rosinenbrötchen mache jetzt noch ne Hühner Suppe hoffe sie mag die :-(

Beitrag von gofi 06.03.10 - 18:36 Uhr

solche tage hat adrian auch ( z.bsp. zur zeit da er auch krank ist) ichgebe ihm dann das was er will, egal was es ist. heute mag er nur honigmelone essen. achte einfachdarauf dass sie genug trinkt, das ist wichtiger ! vielleicht mag sie wienerle,kellogs oder so.
lass sie doch selbst aus dem kühlschrank aussuchen, adrian macht das schon seit er 14 monate alt ist ;-)

gute besserung und liebe grüße

Beitrag von kathrincat 06.03.10 - 19:05 Uhr

was kaltes aus dem kühlschrank, obstmark, joghurt mit obstmark und honig.

Beitrag von woelkchen1 06.03.10 - 21:48 Uhr

Was immer das Kind mag. Mag Scarlett nichts, bettle ich auch nicht den ganzen Tag, ich hab dann das Gefühl, es nervt sie. Dann stell ich ihr Salzstangen hin.

Wenn sie Hunger hat, meldet sie sich schon!