Frage wg. Urlaub

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 147741 06.03.10 - 18:40 Uhr

Hallo!

Ich habe ET am 22.07.2010.

Als ich noch nicht schwanger war (wir haben nicht geglaubt, dass es so schnell klappt) haben wir bereits ein Schnäppchen für September 14 Tage Türkei gebucht, und zwar ab 06.09..

Wir sind jetzt am Überlegen, ob wir diese Reise im September stornieren sollen, denn mit so einem kleinenm Baby, ich weiß nicht und das Baby bei der Oma lassen, ist auch so eine Sache.

Wir sind am Überlegen, ob wir nicht jetzt dann im April vielleicht schwanger 14 Tage nach Ägypten fliegen und Türkei stornieren im September.

Was würdet Ihr tun?

LG

Beitrag von cooky1984 06.03.10 - 18:44 Uhr

tja gute frage, ich würde nicht fliegen. ich für mich würde mich nach etwas mehr als 1 monat immer noch in der eingewöhnungsphase befinden zu hause mit baby usw... und der große temp. unterschied (september in türkei ist sehr sehr heiß!!) fürs baby.. ich weiß nicht.
spart euch das geld und fliegt lieber jetzt nochmal weg solang es dir gut geht. ich würds nicht tun

Beitrag von nutellahuefte 06.03.10 - 18:44 Uhr

Mh also mein 2 Monate altes Baby bei Oma lassen könnte ich niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiemals.

Ich würde das ganze verschieben. So kannst Du ganz entspannt erstmal Dein Baby kennen lernen.

So würde ichs machen. Manche würde sicherlich auch mit Baby fliegen

Beitrag von verruecktewelt 06.03.10 - 18:51 Uhr

Hallo,

also, ich würde die Reise stornieren. Das wär mir einfach viel zu früh! Viel sinnvoller fände ich, noch während der SS zu verreisen. Ob ich nun ausgerechnet nach Ägypten fliegen würde, weiß ich nicht. Aber vielleicht bin ich da etwas pingelig... Wenn du ausreichend geimpft bist, dann wär das aber sicher kein Problem...

LG
verrücktewelt

Beitrag von schnucky04 06.03.10 - 18:58 Uhr

Hey,

Nein, warum willst du die Reise stornieren??

Ich war mit meiner Kleinen schon 3 mal im Urlaub und das 2mal mit dem Flieger und sie war damals auch ziehmlich Jung.
Ich war einmal auf GranCanaria (flug fast 5 Std.) und einmal auf Mallorca...die andre Reise mit dem Auto.

Ehrlich...die Türkei ist klasse und du bekommst dort immer Hilfe, ich war selber schon 2 mal dort.

Der Flug ist ziehmlich Kurz, und im Flugzeug bekommst du auch alles was du brauchst. Musst nur eine Anfrage/bestellung hin schicken/faxen (oder über´s reisebüro) das du einen Platz Vorne brauchst mit Babykorb...(Ein Bettschen was vor dich gehangen wird).

Die Ärztliche versorgung ist auch Prima, wobei im Hotel ja meist sogar ein Deutscher arzt tätig ist.

Laut Arzt kann man mit Säuglingen schon nach dem 10Tag fliegen (gut, wäre mir pers. jetzt auch zu früh^^)

Ich war vorher nochmal beim Arzt und hab ein Flug-Check machen lassen. Sie war super freundlich und hat erklährt das es überhaupt kein Problem sei mit Säuglingen zu verreisen.

Ich wünsch dir Viel Spaß wenn du dich für die Reise entscheidest.

Lg jessy mit Isabella*30.07.08 und #ei Prinz inside



Beitrag von 147741 06.03.10 - 19:14 Uhr

Es gäbe evtl. noch eine Alternative: Den Türkei-Urlaub September umzubuchen auf Juni, aber dann wäre ich schon ca. in der 35. SSW.