KIWU-Zentren Würzburg oder Aalen, Erfahrungen??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zappelmaus48 06.03.10 - 18:44 Uhr

Hallo zusammen,

wir stehen im Moment kurz vor unserem 1. IUI-Zyklus (stimuliert). Sind derzeit in unserer KIWU-Klinik nicht mehr ganz zufrieden, Vertrauen ist irgendwie weg nach ein paar Vorfällen... #kratz
Wir überlegen jetzt, ob wir für die weiteren genehmigten IUIs die Klinik wechseln sollen. In Frage kämen die Uni-Klinik oder Praxis Mai-Schmitt in Würzburg oder auch das Kiwu-Zentrum in Aalen.
Nun unsere Frage: Wer von Euch ist dort in Behandlung und wie sind Eure Erfahrungen???

Vielen Dank für Eure Beiträge :-)

LG, Amelie

Beitrag von kathi-maus 06.03.10 - 18:52 Uhr

Hi Amelie!

wir sind in Wü mein Freund und ich sind sehr zufrieden!

es sind 3 Ärzte, die sind alle sehr gut!

Lg Kathi

Ps.: kenn Paar die waren auch dort und es hat geklappt!
bei mir leider noch nicht aber was nicht ist kann ja noch werden!!!!

viel Glück!

Beitrag von zappelmaus48 06.03.10 - 19:04 Uhr

Hallo Kathi...

gehe ich richtig in der Annahme, dass Ihr in der Praxis Mai-Schmitt seid??

Das hört sich ja positiv an :-)
Danke für Deine Antwort.

Schönes WE und viel #klee für Eure Behandlung! Das wird schon, auch wir werden irgendwann #schwanger sein!

LG, Amelie

Beitrag von kathi-maus 06.03.10 - 19:10 Uhr

Ja das hast du recht!

* Dr. med. Reinhard Mai
* Dr. med. Wolfgang Schmitt
* Dr. med. Lore Mulfinger

Lg ;o)

Beitrag von honeygirly18 06.03.10 - 18:54 Uhr

Hallo,

wir waren auch bei Drs. Mai in Würzburg. Waren auch sehr zufrieden. Haben uns wieder Mut gemacht und meine Hormontherapie optimalisiert. Mittlweile bin ich 18te Woche.

Drück dir die Daumen. Alles gute

LG

Beitrag von spessartelefant 06.03.10 - 19:17 Uhr

Hallo Amelie,

ich war 2x bei Dr. Schmitt.

Habe von der Praxis einen recht guten Eindruck, besonders die Helferinnen sind sehr nett und geduldig. Man kann x-mal anrufen und Fragen stellen, nie bekam ich eine genervte oder patzige Antwort.

Dr. Schmitt hat sich auch immer viel Zeit genommen um meine und meines Mannes Fragen zu beantworten.
Ich war allerdings nur zur genetischen Beratung und zum Bluttest dort; zum Thema IUI oder IVF usw. kann ich nichts sagen.

Warst Du schon mal auf der Homepage der Praxis? Wirkt echt professionell.

Gruß
Spessartelefant

Beitrag von tina. 07.03.10 - 20:15 Uhr

Hallo Amelie,

auch wir sind bei den Drs. Mai in Würzburg in Behandlung. Es stimmt wirklich, die Ärzte sind alle drei sehr nett und auch alle Sprechstundenhelferinnen sind immer sehr freundlich.

Unsere 2. IVF hat geklappt, ich bin in der 5. Woche schwanger! #huepf

Kann die Praxis ebenfalls weiterempfehlen.

LG
Bettina

Beitrag von zappelmaus48 08.03.10 - 15:56 Uhr

Hallo Bettina,

lieben Dank für deine Antwort. Das hört sich ja sehr positiv an... und dann noch so ein Erfolg! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für deine Schwangerschaft!

LG, Amelie

Beitrag von ardnaxela01 16.01.11 - 17:54 Uhr

Praxis Dr. Rau ist zu empfehlen - verfügt über ein kompetentes Ärzte- und Mitarbeiterteam

Bedingt durch die Gemeinschaftspraxis, die regelmäßig stattfindenden OP’s für IVF/ ICSI war es an der Rezeption und im Wartezimmer öfters voll. Trotzdem ist die Praxis keine „Kinderwunsch-Fabrik“. Das Team hat sich ausreichend Zeit genommen, kompetent beraten und qualifiziert gearbeitet.

Die Labormitarbeiterin nimmt sich ausreichend Zeit, um einem mit Geduld die genaue Handhabung der Medikamentengabe praxisnah zu erklären. Ich fühlte mich nie auf mich alleine gestellt, wie ich bspw. durch das Internet von manchen Frauen den Eindruck erhielt. Im Gegenteil man wurde noch darin bestärkt, den nötigen Mut aufzubringen, um sich die erste Spritze im Leben zu setzen.

Dr. Rau hat die mehrmaligen Ultraschall-Untersuchungen so angenehm als möglich gestaltet, Verständnis/ Einfühlungsvermögen für die Belange der Frau gehabt und auch immer die nötige Sorgfalt walten lassen. Über eine gewisse Portion Humor war ich bei diesem ernsthaften Thema dankbar. Auch bei Hochbetrieb in der Praxis nahm er sich Zeit für seine Patienten.

Dr. Rau operiert mit Herzblut und Leidenschaft. Die Eizellentnahme und den Transfer hat er mit solcher Präzession und Feinfühligkeit durchgeführt, dass ich danach nie Beschwerden hatte. Auch die mit ihm zusammenarbeitenden Biologen und der Anästhesist arbeiten äußerst gewissenhaft und professionell.

Auch wenn man es in der jeweiligen Situation als Betroffene nicht wahrhaben mag, hat Dr. Rau als erfahrener Arzt die Behandlungsschritte gut überlegt gewählt und zielstrebig eine rasche Schwangerschaft verfolgt. Als uns Dr. Rau nach zwei erfolglosen Inseminationen sofort zur IVF/ ICSI riet, war dies für uns aufgrund der bevorstehenden Behandlungsmethodik und -kosten nicht einfach zu verstehen. Dem Laien und Betroffenen ist in dieser Situation ein gewisses Maß an Skepsis nicht übel zu nehmen. Schließlich geht es hier um ein ernsthaftes Problem und unter Umständen auch um eine Menge Geld. Auch mir ging es so, aber es war Dr. Raus richtige Strategie zum Erfolg! Ich befinde mich inzwischen im 6. Schwangerschaftsmonat, wir sind sehr glücklich sowie Dr. Rau, den Biologen und dem Praxisteam für deren Engagement überaus dankbar.

Die zweite ICSI-Behandlung führte auch bei uns zum Erfolg, wobei man ganz realistisch sagen muss, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, dass es nach dem 1. oder 2. Versuch klappt. Jedes Patientenpaar ist sehr individuell, die Ursachen sind sehr unterschiedlich/ vielfältig und die im Laufe der Behandlung unter Umständen noch zusätzlich auftretenden Einflussfaktoren sehr komplex. Auch bei uns war nicht alles voraussehbar. Der Kinderwunscharzt tut alles in seiner Macht stehende, aber er ist nicht Gott und hat nur einen begrenzten Einfluss auf die Verschmelzung von Samen und Eizelle im Reagenzglas. Dies obliegt einer höheren Macht, auf die wir Menschen keinen Einfluss haben. Deshalb grenzt es immer an ein Wunder der Natur, wenn es klappt. Die kinderlosen Paare benötigen jedoch die professionelle Unterstützung eines Kinderwunscharztes als Schlüssel zum Erfolg!

Durch die sehr medikamenten-, personen- und geräteintensive Behandlungsmethodik von IVF und ICSI kommt auch der Behandlungspreis zustande. Dieser ist wenn man den Aufwand kennt und die Behandlung selbst mitgemacht hat, gerechtfertigt und keine Geldabzockerei.

Ergänzend ist Dr. Raus Kooperation mit der Praxis annima empfehlenswert, falls es zusätzlicher Betreuung zum Kinderwunsch, seelischer und psychologischer Unterstützung oder ergänzender Behandlungen (z.B. Fruchtbarkeitsmassage, Osteopathie) bedarf.