Frage zum Milcheinschuss........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von issilia 06.03.10 - 18:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

könnt ihr mir vielleicht mal sagen wie das ist wenn die milch einschiesst?
habe vorhin bemerkt das an meinem linken busen am rand der brustwarze es weh tut, aber nicht der ganze busen sondern nur punktuall und mur rechts.
schmerzt beim milcheinschuss der ganze busen oder muß ich mir soregn machen und warum ist es nur rechts, vielleicht weil ich rechtshänder bin???

Danke ihr lieben

Gruß issi

Beitrag von anyca 06.03.10 - 18:58 Uhr

Du bist doch erst 27. Woche, ist das Kind denn schon da?#schock

Die Milch schießt einige Tage nach der Geburt ein.

Beitrag von issilia 06.03.10 - 19:01 Uhr

Meine schwiegermutter meinte das es vom milcheinschuss kommt, sie habe es auch so gehabt und da die milch ja erst nach der geburt einschiesst hab ich gedacht ich frag mal lieber hier nach.
schließlich ist ihr jüngstes kind schon 24.

Beitrag von schnucky04 06.03.10 - 19:01 Uhr

Hallo,

nein, ein Milscheinschuss ist das sicher nicht, den hast du erst 2-3 Tage NACH der Geburt.

Es werden sicher die Milchdrüsen sein, die sich Vorbereiten. Das ist völlig normal und wird auch noch bis zum Schluss so sein.
Manschmal Juckt es auch, oder ziebt, brennt...kann alles mögliche sein.
Kein Sorge, deine Brust bereitet sich nur vor.

Lg Jessy mit Isabella *30.07.08#verliebt und #ei Prinz Inside

Beitrag von nana-k 06.03.10 - 19:01 Uhr

hi,

das habe ich auch.
mir schmerzt morgens immer die rechte brust. aber auch nur punktuell!
ich habe allerdings auch jeden morgen harte weiße großflächige flecken auf meinem schlaf T-shirt.
also ich gehe mal davon aus, dass es vormilch ist?!?!

aber milcheinschuss dürfte meines wissens nach erst nach der geburt kommen.

lieben gruß, Nana

Beitrag von tartaruga81 06.03.10 - 19:03 Uhr

ich hatte auch schon während der Schwangerschaft Milcheinschuss....das war zum teil richtig peinlich, weil ich es nicht gespürt habe und dann hatte ich die Flecken auf meiner Kleidung....das war meiner Meinung nach so im 7. Monat, wenn ich mich nicht täusche. Und die richtige Milch gab es dann aber erst so ab den 3. Tag nach der Endbindung und DAS war für mich schon schmerzhaft. Die Schmerzen die du spürst sind aber normal deine Brust muss sich ja auch erst vorbereiten.

LG Ela

Beitrag von nutellahuefte 06.03.10 - 19:04 Uhr

Also bei mir und denke bei allen anderen auch, schießt die Milch paar Tage nach Geburt ein!

Bin um 13 Uhr entlassen worden mit wenig Milch und zuhause am Nachmittag hatte ich so ne große Brüste#schock Wahnsinn---weh getan hat da nix, sie war einfach da.

Unglaublich Phänomen Körper

Beitrag von tartaruga81 06.03.10 - 19:07 Uhr

ohja.das kenne ich ...war bei mir am Morgen vom dritten Tag! Da bin ich im Krankenhaus duschen gegangen und hab erstmal ne gute viertel Stunde die heißen EXTREM großen Brüste angeschaut die ganz von alleine gestanden sind. Das war echt boa!

LG Ela

Beitrag von 19jasmin80 06.03.10 - 19:25 Uhr

Die Milch schießt erst NACH der Geburt ein, nicht vorher.
Vorher entwickelt sich nur Vormilch, muss aber nicht sein.

Ich hatte am 2. Tag nach der Geburt den Milcheinschuss. Ich hatte schwere, glühendheiße Brüste was mir bis in den Kopf stieg und ich dachte ich hät ne Grippe erwischt.