Kleidung, wie oft wechselt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von piaseidler 06.03.10 - 19:07 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine frage, wie oft wechselt ihr euren Kindern die Kleidung.

Bei uns ist das so, dass ich meinen Kindern tägl. komplett frische Sachen anziehe.
Nachtwäsche alle 2Tage, bei Bedarf täglich.

Meine Mama ist der Meinung dass das zu oft ist!
Wie ist das bei euch?

LG Pia

Beitrag von aylin1986 06.03.10 - 19:10 Uhr

Hi,

das kommt drauf an, ob sie sich dreckig gemacht hat oder nicht..!

So pauschal kann ich das gar nicht sagen..

LG

Beitrag von ich_und_ich 06.03.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

frische Sachen jeden Tag, Schlaf-Anzug gibts dann so 1-2mal die Woche frisch ..

LG

Beitrag von dore1977 06.03.10 - 19:29 Uhr

Hallo,

nach "Dreckigkeitsgrad" wird bei uns gewechselt.
Erlichgesagt sind meist aber alle Teile reif für die Wäschetonne. Grade jetzt wo es matschig draussen ist kann es sogar sein das mehr als eine Ganitur pro Tag drauf geht.

Nachtwäsche wird nach 2-3 Tagen gewechselt.

LG dore

Beitrag von daisy90 06.03.10 - 19:30 Uhr

Hallo, also ich halte es da genauso wie du bei uns gibt es jeden tag frische kleider an.

nachtwäsche wird alle 2tage gewechselt.

lg daisy

Beitrag von andrea87 06.03.10 - 19:36 Uhr

Hallo,

also frische Unterwäsche gibts jeden Tag und der Rest wird gewechselt wenns dreckig ist. Meist allerdings auch jeden Tag, grad jetzt bei dem Wetter kommt er doch eher verdreckt ausm Kindi.

LG Andrea

Beitrag von feeling-good 06.03.10 - 19:41 Uhr

Hi

Ich wechseltäglich die Kleidung meiner Maus.
Egal ob Unterwäsche, Pullover oder Hose. Jeden früh wird gewechselt.
Schlafsachen werden nach Bedarf gewechselt.

Mich nervt dann nur das bügeln hinterher #schein

LG Stefanie #snowy

Beitrag von mauskewitzki 06.03.10 - 20:07 Uhr

Hallo,

wir wechseln auch täglich. Das Einzige was wir mal 2-3 Tage anziehen können ist die Hose, aber auch nur selten.

LG

Beitrag von sushi3 06.03.10 - 20:25 Uhr

unterwäsche und socken / strümpfe nd shirts täglich, hosen, pullis, uä bei bedarf und nachtwäsche wöchentlich.

Beitrag von limpbizkit1977 06.03.10 - 21:06 Uhr

Hallo Pia,

also meine Mutter hält es auch für zu oft, aber ich wechsel Maja`s Klamotten genauso wie meine TÄGLICH!!!! Nachtwäsche auch alle zwei Tage, manchmal sogar auch täglich....

LG Meli

Beitrag von ceebee272 06.03.10 - 21:06 Uhr

Hi
wir wechseln die Kleidung täglich, ob dreckig oder nicht!
Oberteile gleich in die Wäsche, saubere Hosen werden in der Woche noch mal genommen, Strumpfhosen je nach Stinkefuß auch mal 2 Tage lang. Nachtwäsche 2-3 Tage, da sie Unterwäsche drunter trägt.
Ich wechsle meine Klamotten doch auch jeden Tag. Warum sollte es dann beim Kind zu oft sein?! #kratz
Ceebee

Beitrag von 5kids. 06.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo!
Also ich will es mal so ausdrücken: Ich habe täglich 3-4 Maschinen Wäsche minimum #hicks - Ergebnis des täglichen Kleidungswechsels inkl. Nachtwäsche von 2 Erwachsenen und 5 Kindern #schein
LG
Andrea

Beitrag von piaseidler 06.03.10 - 21:56 Uhr

Hammer, und wie machst du das mit der Bügelwäsche?


LG Pia

Beitrag von 5kids. 07.03.10 - 11:48 Uhr

Sorry,war gestern schon off.
Ich erledige das Abends,wenn die Kinder schlafen. Spätestens um 20.00Uhr ist auch der Älteste im Bett,dann investiere ich so 3x/Woche etwa 30 Minuten. Vieles brauche ich aber nicht bügeln,da ich einen Trockner habe.Das funktioniert recht gut. Und Bettwäsche mangel ich entweder selbst oder bringe sie auch mal in die Mangelei #hicks

Beitrag von klimperklumperelfe 06.03.10 - 21:41 Uhr

Das ist schon oft. Unterwäsche bekommt Henry alle drei Tage neue, da er sowieso noch ne Windel trägt. Strumpfhosen jeden Tag frisch aber wenn der Pullover noch sauber ist, bekommt er den auch zweimal an.

Beitrag von klimperklumperelfe 06.03.10 - 21:42 Uhr

Ach ja, seinen Schlafanzug hat er manchmal ne Woche lang an. Wieso so oft wechseln? Nur für ein paar Stunden Schlaf?

Beitrag von cooky2007 06.03.10 - 21:51 Uhr


Ich habe meinen Sohn auch täglich alles frisch angezogen bis - die Waschmaschine kaputt war und ich 1,5 Wochen ohne auskommen musste. 90 Grad Wäsche konnte ich 2x bei eienr Freundin waschen, beim Rest hießt es sparen.

Und - es geht auch!
Jetzt gibt es die Jeans auch 2 Tage an, wenn Pullis nicht schmutzig sind diese auch. U-Wäsche, Socken werden täglich gewechselt, das mag ich sonst nicht, weil man die ja direkt auf der Haut trägt.
Nachtwäsche alle 3 Tage, es sei denn sie ist verschwitzt oder fleckig o.ä.

Ich ziehe ja auch nicht täglich eine neue Hose an - so viele Umstandshosen habe ich gar nicht.

Jetzt habe ich nicht mehr soooo viel Wäsche und es ist ok.

Cooky2007

Beitrag von fee1972 07.03.10 - 16:15 Uhr

Huhu !

Bei uns täglich und bei Bedarf auch öfter .

Nachtwäsche bei Emily 2-4 Tage , bei Luis täglich , da die Windeln , egal welche , auslaufen ;-)

Die Großen achten selbst auf sich .:-) ;-)


Ist also keineswegs zu oft ;-)


LG Dany