Betablocker ,Bluthochdruck

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnylein84 06.03.10 - 19:20 Uhr

Hallo Ihr lieben,
ich hoffe mir kann einer die frage beantworten und zwar;
Ich nehme Betablocker und Presinol wegen meinen Bluthochdruck,nun haben mein Menne und ich seit August einen Kinderwunsch und sind fleissig am üben,und da wollte ich wissen ob auch jemand mit Bluthochdrucktabletten versucht ein Baby zu bekommen oder während der Schwangerschaft diese Tabletten genommen hat und wie es war...

Lieben dank
Sandra:-D

Beitrag von henja 06.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo Sandra,

ich hatte Bluthochdruck in der SS, aber ich musste noch keine Medis nehmen (wurde aber immer von verschiedenen Ärzten gefragt, ob ich welche nehmen würde, als ich dann verneinte, meinten sie, noch wäre es auch nicht nötig).

Ich hatte Bluthochdruck mit Eiweis im Urin und dann eine Gestose (Schwangerschaftsvergiftung), so dass die Geburt eingeleitet wurde, aber ich glaube, wenn du MEdikamente nimmst, beugt das einer Gestose vor! Was sagtdenn dein Frauenarzt?

Liebe Grüße,
henja

Beitrag von sartea 06.03.10 - 20:27 Uhr

Ich muß auch seit kurzem Blutdrucktabletten nehmen. Bei den Ersten die ich bekam, stand im Beipackzettel das man sie noch nicht einmal bei Kinderwunsch nehmen sollte. Ich habe sie dann gleich wieder abgesetzt, noch dazu wo ich viele Nebenwirkungen bekam. Jetzt erst diese Woche hatte ich meinen Termin beim Kardiologen und habe von meinem Kinderwunsch erzählt. Jetzt habe ich andere Tabletten bekommen, welche nicht schaden. Wenn ich dann schwanger bin, muß ich aber wieder hin und dann bekomme ich noch einmal andere.

Beitrag von sindy-sweet 07.03.10 - 08:27 Uhr

Moin!

Also ich nehme auch Betablocker. Insgesamt im Moment 8 Tabletten am Tag... :-[ Aber ich habe bereits alles mit meinem Hausarzt abgesprochen und wir können die Tabletten sofort wenn mir der FA bestätigt das ich schwanger bin die Tabletten gegen andere tauschen. Das wäre wohl gar kein Problem! Aber ich musste auch sehr hartnäckig nachfragen, da wir auf den Kinderwunsch nicht wegen dem Bluthochdruck verzichten wollten... #verliebt

Spreche mal mit deinem Hausarzt. Er wird dich sicherlich gut beraten!! Drück dir die Daumen!