sollen wir es weiter probieren oder es sein lassen?

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von engel-2010 06.03.10 - 19:42 Uhr

Hallo ihr lieben ich und mein mann probieren scho seit langen also um genau zu sein fast 2 jahre schon ein kind zu bekommen aber irgendiwe klappt des net und jedes mal wenn wir denken jetzt hatt es bestimmt geklappt dann war es doch nix. Mein mann ist jetzt immer ganz trauig wenn er eltern mit kinder sieht weis jetzt auch nimmer was wir machen sollen.
Danke scho mal ifür euere antworten :-)

Beitrag von anyca 06.03.10 - 21:17 Uhr

Wart ihr denn schon beim Arzt?

Übrigens seid ihr hier im Forum "Fortgeschrittener Kinderwunsch" am besten aufgehoben!

Alles Gute!#klee

Beitrag von honeygirly18 08.03.10 - 22:20 Uhr

Probiert es weiter und gebt die Hoffnung nicht auf.

Seit ihr gesundheitlich beide schon durchgecheckt worden??

LG

Beitrag von engel-2010 10.03.10 - 23:07 Uhr

ja ich schon und mein mann auch bei mir ist alles in ordnung aber seine spermien sind zu langsam. Sein bruder hatt genau das gleiche problem aber er hatt jetzt ein kind.
Mein mann denkt halt es klappt nie.