Die Geburt von Alexander

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von manipulu 06.03.10 - 19:45 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich wollte euch von der Geburt meines ersten Kindes am 22.2.10 berichten.
Ich war bereits bei ET+8 als mir nachts um 2.15 Uhr die FRuchtblase geplatzt ist. Ich war natürlich sehr froh darüber, da ich um 11 Uhr einen Termin zur Einleitung hatte.
Wir haben dann die restlichen Sachen gepackt und sind los zum Krankenhaus. Gegen 3 Uhr hatte ich dann meine erste Wehe im Auto. Im Kreissaal angekommen wurde ich dann untersucht und ein US gemacht. MM war 2 cm offen und die Wehen kamen ca. alle 7-8 Min.. Ich sollte dann nochmal auf die Station und mich ein bisschen ausruhen und versuchen zu schlafen. Meinem Freund haben sie geraten erst nach Hause zu fahren, weil es bestimmt noch dauern würde. Er ist dann auch nach meinem OK nach Hause gafahren. Bis nach Hause ist es ungefähr eine halbe Stunde fahrt gewesen.
Nachdem ich eine halbe Stunde im Bett lag und die Wehen jetzt ca. alle 4 Min kamen, bin ich wieder zurück in den Kreissaal. Dort wurde dann wieder ein CTG geschrieben und die Wehen kamen alle 2 Min.. Da ich geglaubt habe, dass es noch dauern würde, habe ich auch erst um 6.10 Uhr meinen Freund wieder angerufen. Um 6.30 fingen dann, sehr überraschend für die Hebamme, die Presswehen im CTG Zimmer an. Nachdem sie mich jetzt zum 2. mal untersucht hat, war sie sehr erstaunt, dass der MM vollständig war. Ich hab mich dann noch rüber geschleppt in den Kreissaal und dort mein Baby bekommen. Mein Freund kAm gerade noch rechtzeitig zur Geburt des Köpfchens und hat somit den Schluss noch mitbekommen. Es sind wirklich wahnsinnige, unvorstellbare Schmerzen die eine Geburt mit sich bringt. Trotz allem istv es wirklich sehr schnell wieder vergessen und man hat die Belohnung im Arm.
Herzlich Willkommen auf der Welt lieber Alexander!#verliebt
3750g, 53cm und 37cm KU