35 SSw und meine Maus will schon zu uns!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19-danni-81 06.03.10 - 19:49 Uhr

Hallo ihr lieben,

wir haben am Mittwoch erfahren das unsere MAus schon soweit unten liegt und sich schon sehr wohl da fühlt was auch sehr schön ist!:-D

nun habe ich seit vorhin ein ziehen vom Rücken Po nach vorne wie Perioden- schmerz und nun weiß ich nicht ob es Wehen sich oder ob es sich noch um Senkwehen handelt.Erklärt mich bitte nicht für blöd aber ich bin mir total unsicher noch ist der SChmerz aushaltbar.:-)

Lg 19-Danni-81

Beitrag von shorty77 06.03.10 - 19:52 Uhr

Wenn Du Dir unsicher bist, dann fahre ins KH. ;-)

Beitrag von mamavonrike 06.03.10 - 19:53 Uhr

Solange Frau sich unsicher ist, passiert noch nix. Wenn die Geburt wirklich losgeht, dann wirst Du das merken. Garantiert! ;-)

Beitrag von aussi06 06.03.10 - 19:57 Uhr

Hi,

die Schmerzen müssen regelmäßig sein und ca. ne Minute anhalten und dann auch immer stärker werden. Wehen merkst du wirklich. Sie sind irgendwann im regelmäßigen Minutenabstand...

Alles Gute...

Aussi

Beitrag von tanjaz84 06.03.10 - 19:59 Uhr

Hallo Dani,
Du merkst es wenn es richtig los geht. Das sagt Dir dann Dein Gefühl. Aber vielleicht wird es ja das heute noch

Ich drück Dir die Daumen
Lg Tanja

Beitrag von penneloppe 06.03.10 - 20:06 Uhr

Hallo,

wie die Anderen schon geschrieben haben, echte Wehen erkennst bzw. spürst du. Da sei sicher. Ansonsten kannst du ja mal den "Wehentest" machen. In eine heisse Badewanne setzen und wenn die Schmerzen aufhören, waren es keine Wehen, die lassen sich nämlich nicht "vertreiben".

Wünsche dir alles Gute und dass eure Maus noch ein bisschen in deinem Bauch bleibt.

penneloppe

Beitrag von unterdessen 06.03.10 - 20:11 Uhr

Hej du...

ich hatte in der ersten Schwangerschaft auch schon in der 34. Woche Wehen, der Kopf war da schon ganz unten, ich konnte ihn schon fühlen.

Letztendlich ist Oona dann aber doch erst bei 39+0 gekommen, allerdings etwas zerdrückt an Kopf und Nase *g*

Beitrag von joyberlin 06.03.10 - 20:19 Uhr

Hallo,
wie die Vorschreiberinnen schon meinten, echte Wehen erkennt man... allerdings kann es dann schon zu spät sein um es bis ins Krankenhaus zu schaffen. Bei mir hats mit Wehenanfang nur 3 h gedauert.... da bist ja gerade mal aufgenommen.
Wenn du nicht allein zu Haus bist - geh in die Wanne - wenns stärker wird - aber raus und ins Krankenhaus.
bist du alleine zu Hause - mach den Test lieber nicht und fahre direkt mal nachgucken. Hast ja nix zu verlieren! :)

Im schlimmsten Fall war es ne Proberunde

Toi - toi;-)

Beitrag von silberlocke 07.03.10 - 11:05 Uhr

hi
keine Sorge jetzt erstmal - Dein Kind ist fertig, müsste nur noch Gewicht zulegen!

Periodenschmerzen heißt, daß sich am Muttermund was tut, muss aber nicht GEBURT bedeuten. Es kann jetzt auch einfach für 2H wehen, dann wieder tagelang nix sein.

Wehen, die Du auf alle Fälle beachten solltest und losfahren solltest, dass sind die, die so ab 5-10min über 2H regelmäßig kommen und wenn Du dann anfangen musst zu veratmen, DANN fahr in die Klinik.

LG Nita