Emmett als Name

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 19bebek82 06.03.10 - 20:54 Uhr

Wie findet ihr den Name?
Kann man ihn vergeben ohne das jeder gleich an Twilight oder Zurück in die Zukunft denkt?

Lg
Motyl mit Melisch 08.06.08 und Bauchzwerg 18+1

Beitrag von mysterya 06.03.10 - 20:58 Uhr

*lol* Ohne das man daran denkt? Wohl nicht.

Aber was solls. Ich find ihn schön. Wenn ihr dafür einstehen könnt, könnt ihr den Namen auch vergeben.

Beitrag von 19bebek82 06.03.10 - 21:00 Uhr

Meine Große heißt Melinda und da kam auch oft der Kommentar, sie heißt doch nur so wegen der Frau in Ghost Whisperer. Ich kannte die Serie bis dahin nicht mal.

Mein Mann, kennt den Name nur aus Zurück in die Zukunft. Er hat Twilight nicht gesehen.

Beitrag von m_sam 06.03.10 - 21:04 Uhr

Ich würde weder an das Eine noch an das Andere denken, weil ich nicht so der Fernseh-Freak bin. Deshalb hoffe und denke ich, dass es noch mehr Menschen geben wird, die nicht unbedingt jeden Namen mit Fernsehfiguren in Verbindung bringen.
Der Name ist für meine Ohren ungewöhnlich, klingt aber interssant.

LG Samy

Beitrag von mysterya 06.03.10 - 21:05 Uhr

Twilight ist ein Roman...der zugegeben verfilmt wurde, aber noch keine Premiere im TV hatte *g*

Beitrag von m_sam 06.03.10 - 21:22 Uhr

Macht nix....hab´s auch mit Fantasy-Romanen nicht so....;-)

LG Samy

Beitrag von landaba 06.03.10 - 21:05 Uhr

Ich hab sofort an Twilight gedacht#hicks

Beitrag von nightwitch 06.03.10 - 21:15 Uhr

Hallo,

aussergewöhnlich und für meine Ohren schrecklich.

Ich habe direkt an "ist das nicht der verrückte Professor aus Zurück in die Zukunft" denken müssen.

Also sprich: man kann sich relativ sicher sein, dass die Generation ab den 80igern mit dem Namen Filme in Verbindung bringt.

Entweder eben ZiZ oder Twillight.


Ich persönlich würde einen anderen Namen für mein Kind wählen.

Aber mir muss der Name ja auch nicht gefallen, sondern euch und vorallem muss das Kind damit leben (können).

Gruß
Sandra

Beitrag von kiwi-kirsche 06.03.10 - 21:15 Uhr

Hey,
ich musste auch sofort an Emmett Cullen aus Twilight denken...wobei das ja nix schlimmes ist;) Sieht ja gut aus der Kerl;)
Wobei mein Geschmack (sowohl im Film, als auch Namenstechnisch) eher Jacob wäre;)

lg
Kiwi

Beitrag von serena5 06.03.10 - 21:36 Uhr

Ich musste bei dem Namen sofort an Twilight denken. Liegt aber auch daran, dass meine Große den ganzen Tag über den Film quasselt.

Für mich käme der Name nicht in Frage, aber nicht, weil er mich an den Darsteller erinnert, sondern weil er mir nicht so gefällt.

Nehmt ihn doch, wenn er euer Favorit ist.

LG Serena

Beitrag von breeze86 06.03.10 - 21:52 Uhr

*ggg* Mein erster Gedanke - "Mhm, zu viel Twilight gelesen... warum nicht gleich Edward?" ;-)
Also ich würds sofort mit Twilight in Verbindung bringen.

Glg, Breeze

Beitrag von qayw 06.03.10 - 22:51 Uhr

Hallo,

ich denke an "Zurück in die Zukunft", aber das gerät ja mehr und mehr in Vergessenheit und ist wohl von daher kein Problem.
Twilight kenne ich nicht näher (Ich mag keine Vampir-Schnulzen. ;-)), aber da das gerade DER Renner ist, werden das sicher viele denken - vor allem, weil der Name sonst sehr unbekannt ist.

LG
Heike

Beitrag von schnitte19840 07.03.10 - 11:24 Uhr

gefällt mir nicht.

Beitrag von josy 07.03.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

ich habe zwar auch direkt an Twillight gedacht, da ich die Bücher mit Begeisterung verschlungen habe.
An Zurück in die Zukunft musste ich erst denken, weil es hier erwähnt wurde. Ich denke, dafür ist der Film schon zu lange her.

Und das man ihn aus Twillight kennt würd mich jetzt nicht so stören. Dein Sohnemann wird ihn sein ganzes Leben tragen und der Rummel um Twillight wird wieder vergehen.

Und ob Emmett einem Zusagt ist ja alleine Eure Sache.

Also wenn er Euch gefällt....

Lieben Gruß
Josy

Beitrag von katjafloh 07.03.10 - 15:04 Uhr

Ich denke bei dem Namen nicht daran. Da ich beides nicht geschaut/gelesen habe. ;-) Mir gefällt er auch nicht sonderlich. Nicht mein Geschmack. Aber wie wäre es denn mit

Bennet oder Kennet/Kenneth ?

Emmet hört sich für mich, wie ein Phantasienamen an, braucht ihr bestimmt einen Zweitnamen dazu und außerdem nicht eindeutig männlich.

LG Katja

Beitrag von 19bebek82 07.03.10 - 16:38 Uhr

Einen Zweitname würde das Kind sowieso bekommen.

Kennet und Bennet gefällt mir auch gut, danke für den Vorschlag.

Lg
Bebek

Beitrag von flammerie07 07.03.10 - 15:10 Uhr

ich hätte weder an twilight, noch an zurück in die zukunft gedacht. es gibt auch wenschen, die besagte filme nicht geguckt haben ;-)