@LZS: Periode und abstillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anja84 06.03.10 - 21:19 Uhr

Hallo Zusammen!

Hier kurz unsere Stillgeschichte:

Vollstillen bis 7 Monate, dann mit BLW angefangen und nach jeder "Mahlzeit" noch die Brust angeboten. Seit Weihnachten ist er vom Familientisch mit und die Brust wurde von Cobi nicht mehr angenommen und nach einigen Tagen von mir dann nciht mehr angeboten.

Seit 3 Wochen stillen wir noch abends und morgens/ nachts, jenachdem.

DIe letzen Abende wollte er aber immerwinger an die Brust, heute hat bis auf wenige Schluck gar nicht mehr getrunken.
Stillt er sich jetzt selbst ab? ICh dachte, dass natprliche Abstillalter kommt erst später???

Und wann habt ihr eure Periode wieder bekommen? ICh dachte, da ich je nur noch so wenig still, dass sie langsam mal kommen müßte??

Vielen Dank schon mal für eure Antworten und schönen Abend noch

Anja mit Cobi (fast 13 Monate)

Beitrag von saya82 06.03.10 - 21:40 Uhr

Hallo!
Viele Kinder haben Phasen in denen sie kaum an die Brust wollen.
Da hilft nur abwarten.
Manche Frauen bekommen noch viel länger ihre Periode nicht.
Eine Bekannte bekam sie erst nach dem vollständigen Abstillen.
Da war ihre Tochter 4 Jahre und wurde jeden Tag noch 1 mal gestillt.

LG

Beitrag von 440hz 06.03.10 - 22:46 Uhr

Hallo Anja,

meine Tochter hatte immer wieder Phasen, in denen sie so sehr mit anderen Dingen beschäftigt war, dass sie deutlich weniger gestillt hat. Danach hat sie dann Phasenweise wieder voll zugeschlagen.
Im Moment stillt sie nur alle 2 bis 3 Tage und ich bin gespannt, ob es sich langsam ausschleicht, oder ob sie noch mal einen Schub bekommt.

Zum Thema Periode kann ich nur beitragen, dass sie bei mir jeweils kam, als die Kinder begannen nennenswerte Mengen Beikost zu essen. Bei der Großen so nach 7 Monaten, bei der Kleinen nach 11 Monaten.
Meine Schwester hat ihre große Tochter nach 16 Monaten abgestillt, da trotz nur einmal am Tag stillen noch keine Periode in sicht war und sie sich sehr ein zweites Kind wünschte...

LG 440hz+Zwerginnen(10/05+04/08)

Beitrag von poulette 07.03.10 - 15:08 Uhr

ich hab die periode wieder bekommen, als meine tochter 10 monate alt war. da stillte ich aber auch noch sehr oft, nachts sogar fast stündlich...

erst war die periode sehr unregelmässig, aber nach 2 bis 3 zyklen kommt sie wieder sehr regelmässig. jetzt ist meine tochter 19 monate, ich stille immer noch sehr oft, das hat aber noch nie was an meinem zyklus geändert.

bei meiner ersten tochter war es ähnlich, da bekam ich die periode nach ca 7 oder 8 monaten wieder und ich wurde schwanger, als sie 13 monate alt war.