Kennt sich jemand mit Einnistblutung aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinaerika 06.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,
habe heute morgen schon mal geschrieben...aber da waren wohl alle beim Frühstück :-)...also heute Abend ein neuer Versuch...kann es sein, dass wenn man kurzzeitig mal Blut am Toilettenpapier hat bzw. der Urin etw rötlich gefärbt ist, es sich um eine Einnistblutng handelt?
War gestern beim Doc...eine Zyste ist es nicht (ist ja schonmal gut) und Blasenentzündung? Niere? Das kenne ich anders....dann hat man eigentlich auch richtige Schmerzen beim Wasserlassen und das habe ich nicht. Fühle mich so also total fit.
Dachte nur immer, eine Einnistblutung ist ähnlich wie die Mens.....und mir fällt das Blut nur beim Wasserlassen auf...und da eigentlich auch nur beim abwischen....dann halt auf dem Papier....
Liebe Grüße

Beitrag von ina175 06.03.10 - 21:51 Uhr

Also meine Einnistungsblutung war bei ES+6 kurz frisches Blut dann noch bißchen SB und das war es.

Im Urin hatte ich kein Blut auch nicht beim abwischen.

Wie weit bist du?

LG, Karina mit Marius (*16.1.07)+#stern#stern im #herzlich

Beitrag von martinaerika 06.03.10 - 21:59 Uhr

hier ist mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=488624&user_id=890948

Ich habe einige Tage ausgelassen...wegen starker Erkältung...

Beitrag von ina175 07.03.10 - 07:28 Uhr

Ich finde es zu spät für eine Einnistungsblutung ABER der Körper ist nun mal keine Maschine und alles ist möglich. Ich kann auch nur berichten wie meine Blutung war, es war eher eine SB und kein frisches Blut.

Ich drücke dir die Daumen.

LG, Karina

Beitrag von huckdebuck 06.03.10 - 22:51 Uhr

Deine Kurve sieht doch super aus.Du hast sogar einen Tempanstieg :-)
Ich denke schon, dass es sich um Einnistungsblutung handeln kann. In einem Buch steht, dass man am Tag der Einnistung (etwas 7 Tage nach ES) und eventuell nach der Einnistung (etwa 10 Tage nach ES) haben kann....
Ich hatte auch letzten Dienstag bis gestern bräunlichen Ausfluss (auch nur beim abputzen). Jetzt ist alles wieder weg und mein NMT war gestern. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen!!!!
Ich habe allerdings aufgehört zu messen, ich habe mich zu verrückt gemacht!!!