Was aus USA mitbringen lassen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nager.michi 06.03.10 - 21:39 Uhr

Hi,

Verwandte kommen aus den USA uns besuchen. Sie würden mir sicher was mitbringen. Hat jemand Tipps was in USA erhältlich ist und hier nicht, bzw. dort viel günstiger ist?

Grüßle

Beitrag von breeze86 06.03.10 - 21:51 Uhr

Disney Store, Disney Store, Disney Store :-p
Ich steh total auf die Sachen dort - gibts supersüße Kleidung, Spielsachen, Kuscheltiere - viel günstiger und vorallem solche die es hier nicht gibt.
Ich war bevor ich schwanger wurde in London im Disneystore und könnte mich bis heute grün und blau ärgern, dass ich nichts mitgenommen habe... ;-)

Glg, Breeze

Beitrag von babyball2007 06.03.10 - 22:08 Uhr

Ich würde mich einfach überraschen lassen :)

Aber:
Die Tommy Hilfiger Sachen sind in den USA viel günstiger als hier.

Ich habe immer viele Oshkosh-Sachen bekommen. Ist jetzt nicht ganz mein Geschmack, aber einem geschenkten Gaul...

Oder hast du einen bestimmten Favoriten wie Winnie Pooh, Hello Kitty etc. ? Dann lass dir doch etwas von deiner Lieblingsserie mitbringen. Das hat dann hier keiner!

LG

Beitrag von mukmukk 06.03.10 - 22:20 Uhr

Hallo!

Meine Mutter war auch gerade in den USA und hat total viele sehr schöne Kinderklamotten von Oshkosh und Hilfinger mitgebracht. Die Sachen kosten da einen Bruchteil dessen, was man hier in D dafür hinlegen muss... Oshkosh gibt es in D gar nicht mehr, nur noch über Internet aus den USA soweit ich weiß.

LG,
Steffi

Beitrag von kathie2808 06.03.10 - 22:29 Uhr

wow, ihr glücklichen. war auch vor meiner ss (leider) in den usa und ich würde mir auf jeden fall was von GAP mitbringen lassen. es gibt da voll die süßen strampler und jogginganzüge. natürlich sind auch die hilfiger, polo, nike klamotten für babys total günstig. alles was halt aus den usa kommt.

mein tipp lass dir bitte noch für dich victorias secrets unterwäsche mitbringen. ich schwörs dir du willst nie wieder andere.

vlg

Beitrag von san2007 06.03.10 - 22:44 Uhr

Den Quinny Zapp 4, den mit 2 Rädern! Find den super ;-)

Beitrag von claudia2708 06.03.10 - 23:08 Uhr

Hallo,

falls Du Tragen willst, der Ergo Baby Carrier ist dort billiger!

Und Klamotten mag ich auch gerne von GAP, die gibt es hier ja leider nicht mehr...

LG
Claudia

Beitrag von susannea 06.03.10 - 23:09 Uhr

Umstandssachen sind viel viel billiger dort als hier und meist viel schöner.
Stillshirts ebenso und dann ganz viel Babysachen.

Beitrag von haifa 06.03.10 - 23:40 Uhr

Schnuller!

Soothies Pacifier.

Wirken Wunder und sind in D nur schwer erhältlich.

LG
haifa

Beitrag von 04.06-mama 07.03.10 - 06:29 Uhr

#pro

Diese Schnuller kann ich auch nur empfehlen, man bekommt sie auch über E... aber sehr teuer!

Lg

Beitrag von haifa 07.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo,

wir bekommen sie in Basel in einer Apotheke, oder über einen Direktvertrieb in D (ist auf Schnullerpackung angegeben!)

Haben jetzt welche übers Internet in den USA gekauft, sie an Freunde, die wir dort haben schicken lassen (denn die Firma versenden nicht ins Ausland) - und warten jetzt DRINGENDST auf das Schnuller-Paket!!!!!!

LG
haifa

Beitrag von nager.michi 07.03.10 - 21:17 Uhr

Hallo,

davon hab ich nie gehört. Was ist an dem Schnuller so besonders?

Grüßle,


Michi

Beitrag von haifa 07.03.10 - 23:45 Uhr

Hallo,

unsere Mädels haben die auf der Neonatologie bekommen.

Die sind unvergleichlich besser wie die herkömmlichen Schnuller.

Wird auch von Kindern akzeptiert, die ansonsten den Schnuller verweigern.



LG
haifa

Beitrag von nager.michi 08.03.10 - 11:02 Uhr

OK, lass ich mir mitbringen. Allerdings nur mal einen oder zwei. Möchte versuchen möglichst wenig Schnuller zu benutzen... in dem KH wo ich entbinde wird es auch keine geben :-)

Beitrag von haifa 08.03.10 - 11:07 Uhr

... man darf niemals die Rechnung ohne die Kinder machen...


Schnullerfrei hätte ich auch gerne gehabt

Beitrag von coolkittycat 07.03.10 - 12:21 Uhr

also ich würde sachen mitbringen lassen, die es hier nicht gibt... emmas garden oder emilys garden ist für mädels echt süß. aber ich würde mich überraschen lassen. oder haben sie schlechten geschmack?

Beitrag von hej-da 07.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo!

Sind da nicht auch viele Babyttragen günstiger als hier?
Falls da Interesse besteht, würde ich mich da auf jeden Fall schlau machen.
Ich habe neulich auf einem Babybasar Bodys von" Carter´s" gekauft. Die Besitzerin schwört auf diese Marke und läßt sich die immer mitbringen. Sehen noch aus wie neu, sind 1000 mal gewaschen worden und bleiben am Halsausschnitt so, wie sie gehören!

LG