Einschlafbär (Herzschlag) Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flyingsoul 06.03.10 - 22:15 Uhr

Hallo ihr!

wer von Euch hat denn so einen "Einschlafbären"? Johanna findet durch starke Koliken nicht in den Schlaf und schreit und schreit und schreit...
Habt ihr Erfahrungen mit dem Bären? Sie ist den ganzen Tag über auf meinen oder Papas Arm, schlafen tut sie serh selten im Stubenwagen, eigentlich nur auf dem Arm oder auf der Brust bei uns. Es wäre schön, wenn ich mich hin und wieder um meine große Tochter kümmern könnte, da Johanna auch das Tragetuch komplett ablehnt :-(
Habt ihr sonstige Tipps?

LG Melanie

Beitrag von sonnenstern2010 06.03.10 - 22:37 Uhr

Ich habe mir so ein Einschlafbär gekauft und heute ausprobiert.

Meine Süße Maus lauscht und schläft paar Minuten später dabei ein. :)

Ich find diesen Bär echt super.

Beitrag von marlene75 06.03.10 - 23:31 Uhr

Eigentlich steht in der Beschreibung, dass die Kinder nur etwa 9 Monate damit etwas anfangen können aber unser Kleiner hat unser Herzschlagschaf geliebt, bis es kaputt war´, so nach etwa drei Jahren. Eigentlich auch kein Wunder weil das monotone Geräusch selbst uns Erwachsene beruhigt hat;-)
Würde es wider kaufen!
Alles Gute
Marlene

Beitrag von peterina 07.03.10 - 11:14 Uhr

Meine Freundin hat damit auch super erfahrungen gemacht. bei uns hilft der bär allerdings nix. aber ein versuch in jedem falle wert.

Beitrag von sommerwinter 07.03.10 - 19:58 Uhr

Hat bei uns überhaupt nichts genützt u. auch mir als Mutter hat das Geräusch nicht gefallen. Händchenhalten nützt bei uns mehr.

Beitrag von yorks 08.03.10 - 08:27 Uhr

Hallo,

also wir haben auch so ein Tierchen mit Herzschlag. Er funktioniert nicht wirklich. Schon gar nicht wenn Baby Koliken hat. Kann das gut nachvollziehen, Louis hat es auch sehr dolle, hat wochenlang nur geschrien. Da hilft wirklich nur durchhalten und die Kleine in den Arm nehmen. Louis mag auch keine Tragehilfen, es war sehr anstrengend. Aber es wird ja von Woche zu Woche besser (sag ich mir immer).

Du kannst es ja mal versuchen mit dem Tierchen. Wenn es nicht klappt kannst du es ja für später aufheben. Wenn die Kleinen größer sind, finden sie es bestimmt auch toll wenn da so ein Geräusch raus kommt.

Alternativ kannst du eine CD mit Fön- und Staubsaugergeräuschen kaufen. Haben wir auch, da sind viele verschiedene Sachen drauf, auch Wellenrauschen. Das war eher was für Louis und hat ihn öfters beruhigt wobei nichts über den guten alten originalen Fön geht.

LG yorks mit Louis (11 Wochen)