Hätte gerne noch eins gehabt. Chance vorbei

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dunjab 06.03.10 - 23:12 Uhr

Hallo, habe immer gedacht meine 2 Kids 8 und 5 Jahre reichen mir vollkommen. Und nun hat mein Mann sich
sterillisieren lassen vor 8 Wochen. Zu diesem Zeitpunkt war unsere Familienplanung abgeschlossen. Seit 4 Wochen
sehe ich nur noch Schwangere und Babys. Hab damit
gerade so ein Problem das es nicht mehr möglich ist. Schau mir die Babybilder unserer Kinder an und denke das ein 3. Kind doch noch schön gewesen wäre. So ein richtiges verzogenes Nestküken.
Zum Glück ist gerade ein Patenkind unterwegs.
Wollte nur mal das loswerden.
Drücke euch allen ganz fest die Daumen.
LG

Beitrag von schlumpfine24 06.03.10 - 23:31 Uhr

Hallo,
wenn dein Mann sich erst vor 8. Wochen sterilisieren lassen hat, ist er wahrscheinlich noch nicht 100% unfruchtbar. Es sind ja immer noch reserven im Ejakulat. Habt ihr schon 3 Proben beim Urologen vorbei gebracht und habt grünes licht? Ansonsten noch mal schnell abklären.


LG

Beitrag von dunjab 06.03.10 - 23:42 Uhr

Danke für deine Antwort. Leider haben wir so schnell
es ging die Vorratskammer leer gemacht. Leider.
Und da ich nun jahrelang die Pille nahm und sie erst vor ein paar Wochen abgesetzt habe ist die Wahrscheinlichkeit
fast null. Falls es doch noch einen Treffer geben würde dann
wäre es ein kleines schönes Wunder.
LG und gute Nacht

Beitrag von ixxmariexxi 07.03.10 - 00:25 Uhr

Hey...


ich moechte dich nun nich angreifen..
aber das wird denke ich bei mir immer ein grund sein soetwas nich durchzufuehren.. :/

ich hatte letztens wieder im fernseher gesehen das jemand sich spontan nach der dritten entbindung entschieden hat sich sterlisieren zu lassen und mit 36 jahren wollte sie wieder eins .. bzw noch ein viertes..

Ich versteh in einigen hinsichten auch nich warum einige das machen.. wenn ärzte sagen die koennen nich ausschließen das das kind gesund kommt(war so bei meiner tante und meinem onkel wegen gleicher blutgruppe) dann kann man da wirklich drueber nachdenken aber ansonsten..

Naja lieben gruß dir..

und ich drueck euch die daumen das man doch irgendwie noch eine lösung finden kann das bei euch beiden noch nen kleiner wurm ein zuhause findet..=)

:-*